Réunion Allgemine  Informationen zu Klima, Reisezeit, Einreise, Botschaften, Währung

Informationen zu La RéunionFlagge von Frankreich


Allgemeines

Réunion ist seit 1946 ein französisches Übersee-Department (Départements d'outre-mer/D.O.M.).
Es ist eine überschaubare Insel von ca. 50 x 50 Kilometer Größe.

Bevölkerungszahl
etwa 800.000 (2006), Deutschland 82 515 231 (Stand 2006)

Bevölkerungsdichte
315 pro qkm, Deutschland 231 Einwohner pro qkm (Stand 2006)

Feiertage & Nationalfeiertag
wie Frankreich

Fläche
2 512 qkm, Vergleich Deutschland: 357 042 qkm

Flagge
Die Flagge Frankreichs zeigt die Farben Blau, Weiß und Rot in senkrechter Anordnung. Weil es drei Farben sind, heißt die Flagge auch Tricolore.
Die Farben Blau, Weiß und Rot haben ihren Ursprung in der Kombination der Farben von Paris (Blau und Rot) mit dem königlichen Weiß der Bourbonen. Sie wurden am 04.10.1789 offiziell für die französische Kokarde eingeführt. Die heutige Anordnung und Abfolge der Farben der Flagge wurde erst 1794 festgelegt.
Die Flagge Frankreichs ist gleichzeitig die Nationalflagge der von Frankreich abhängigen Überseegebiete.

Geographie
Der Äquator verläuft quer durch das 582 646 qkm große Land, das in etwa der Größe Frankreichs entspricht. Im Osten hat Kenya mit einer Küstenlänge von rund 480 km Zugang zum Indischen Ozean, im Westen stößt es an den Victoriasee, den größten afrikanischen Binnensee. Somalia im Nordosten, Äthiopien und Sudan im Norden, Uganda im Westen sowie Tanzania im Süden sind Kenyas unmittelbare Nachbarn.

Hauptstadt
Saint-Denis, 140.000 Einwohner

Netzspannung
220 / 240 V, 50 Hz. Dreipolige Stecker. Adapter erforderlich, siehe Steckdosen.

Ortszeit
MEZ 3
Keine Sommer-/Winterzeitumstellung in Réunion.
Differenz zu Mitteleuropa beträgt im Winter 3 Std. und im Sommer 2 Std.

Religion
Katholiken 90%. Muslimische Minderheit.

Sprachen
Amtssprache ist Französisch. Créole und Gujarati werden ebenfalls gesprochen.

Verkehr
Das Straßennetz ist gut ausgebaut. Es herrscht Rechtsverkehr. Über 2680 km der verhältnismäßig guten Straßen sind geteert, es gelten die gleichen Verkehrsregeln wie in Frankreich.
Die Hauptstraße verläuft von Nord nach Süd. Man kann die Insel leicht per Bus, Taxi oder Mietwagen durchqueren. Die Busverbindungen sind ausgezeichnet, die Busse sind komfortabel und halten auf Wunsch. Mietwagen kann man am Flughafen und in Saint-Denis mieten. Es empfiehlt sich einen internationalen Führerschein mit sich zu führen.

Strom
220 V, 50 Hz.

Telefon
262

Mobilfunknetz
GSM 900/1800. Netzbetreiber sind France Telecom
(GSM 900/1800; Internet: www.ftm-run.com), Orange Reunion (Internet: www.orange.re) und Société Reunionnaise (Internet: www.srr.fr). Die meisten touristischen Stätten sind durch das Mobilfunknetz abgedeckt.
Die in Rot markierten Bereiche zeigen die Landesteile, in denen Mobilfunknetze zur Verfügung stehen.
Es sind Annäherungswerte.
Bedenken Sie bitte, dass ein "Handy" jedoch auf Englisch ein "cellphone", "cellular phone" oder ein "mobile phone" ist!
Auf Französisch: téléphone mobile, téléphone portable, le cellulaire.

Mobilfunknetz von La Réunion

. nach oben