Stichworte · Stichworte · Stichworte ...

Reiseberichte 2008

Der folgende Rangers Report und die Bilder sind von Robbie Prehn, General Manager, Pondoro Game Lodge im Greater Kruger National Park. Die Fotos wurden während Tierbeobachtungsfahrt mit Gästen aufgenommen:

Wir sind stolz darauf, dass die Pondoro Game Lodge unter die 5 Finalisten der World Luxury Hotel Awards in der Kategorie “Luxury Game Lodges” gewählt wurde. Die Wahl fand am 18. Oktober 2008 statt. An ihr beteiligten sich 50 führende Reiseveranstalter und Vertreter der Reisebranche.

Löwen graben Warzschenschwein aus, Pondoro Game Lodge, Balule Game Reserve, Greater Krüger Nationalpark
Oktober ist ein Monat der Extreme. Es ist entweder eine Zeit des Glücks und der Freude, in dem die Natur nach den ersten Regenfällen wieder grün wird, oder es ist die Zeit der Trockenheit, in der die Sommerhitze selbst das letzte Bisschen Energie aufsaugt. In diesem Oktober scheint sogar der Bush in eine Depression zu verfallen; der Lärm der Zikaden verstärkt den Eindruck von Trockenheit und alles wartet auf Regen.

Elefant & Zebra, Pondoro Game Lodge, Balule Game Reserve, Greater Krüger Nationalpark

Die Herden Elefanten, die uns im August verließ, scheinen langsam wieder zurückzukommen; die erste Herde wurde am 6. Oktober gesichtet. Die Tiere waren in nordöstlicher Richtung in den Krüger Nationalpark gewandert, um dort Nahrung an den Mopane Büschen zu finden. Die Rückkehr der Elefanten deutet darauf hin, dass das ganze Gebiet unter der Trockenheit leidet und die Elefanten weit herumziehen müssen, um noch Nahrung zu finden.

Löwen, Pondoro Game Lodge, Balule Game Reserve, Greater Krüger Nationalpark

Krokodilbäume (knob-thorn trees, Acacia nigrescens) sind die einzigen Bäume, deren Blätter zu wachsen begonnen haben. Die Blätter sind allerdings außerhalb der Reichweite der Elefantenbullen, die sich noch in der Gegend aufhalten, so dass die Tiere die Blätter nur erreichen können, wenn sie die Bäume umwerfen. Davon profitieren auch die kleineren Tiere wie Kudus und Impalas, die Blätter fressen.

Löwen, Pondoro Game Lodge, Balule Game Reserve, Greater Krüger Nationalpark
Wir hatten auch wieder einige gute Löwensichtungen. Der Nachwuchs der Löwin Kokwana scheint allerdings verstorben zu sein, denn sie hat aufgehört, Milch zu produzieren, und hat sich wieder dem York Rudel angeschlossen. Big Boy, einer der dominanten männlichen Löwen des Rudels, wurde dabei beobachtet, wie er sich mit der Mutter Löwin am 14. Oktober paarte. Er wurde am 24. Oktober bei der Paarung mit Kokwana gesehen. Das lässt auf Nachwuchs bei den Löwen hoffen.

Nashorn & Büffel, Pondoro Game Lodge, Balule Game Reserve, Greater Krüger Nationalpark
Das York Rudel hat sich in kleinere Gruppen aufgeteilt. Der Vorteil für die Löwen ist, dass sie so mehr Beute machen können und mehr zum Fressen haben; unser Vorteil ist, dass wir bessere Chancen haben, die Löwen zu sehen.

Löwen, Pondoro Game Lodge, Balule Game Reserve, Greater Krüger Nationalpark

 Auch Büffel wurden regelmäßig gesichtet, meistens aber kleinere Gruppen von älteren Büffelbullen, so genannten „Dagga Boys“.

Die besten Sichtungen dieses Monats:  Löwenpaarung, Pondoro Game Lodge, Balule Game Reserve, Greater Krüger Nationalparpaarungk

03.10.: Vier Löwen töten einen Büffel in der Duke’s Pan.
04.10.: Löwen am Büffel in der Duke’s Pan.

05.10.: Während einer Fußsafari sehen Gäste mehrere Löwen; Big Boy, der dominante Löwe, sorgt für einen mächtigen Adrenalinstoß, als er einen Scheinangriff startet.
14.10.: Gäste beobachten einen Afrikanischen Habichtsadler (African Hawk Eagle,  Aquila spilogaster) mit einer Beute, die ihm zwei Wahlberg Adler (Wahlberg’s Eagles, Aquila wahlbergi) wieder abnehmen.

14.10.: Ein Zebra wird bei der Geburt von Nachwuchs beobachtet.

15.10.: Eine Gepardin wird gesichtet.

16.10.: Zwei junge männliche Löwen töten ein Warzenschwein.
23.10.: Vier Löwen fressen an einem toten Zebra.
25.10.: Zwei Löwinnen töten ein Warzenschwein in der Nähe von Hamilton’s North.

geschrieben am 15.07.2011 um 10:45 Uhr.