Out of Africa Air Safari - Reiseverlauf

1. Tag: Mombasa - Tsavo Ost
Abholung von Ihrem Hotel und Transfer zum Flughafen. Sie fliegen mit der luxuriösen Cessna direkt in den Tsavo Ost Nationalpark. Dieser Teil des Parks ist besonders bekannt für seine zahlreichen Herden von roten
Elefanten. Am Flugplatz werden Sie von Ihrem Guide im Geländewagen abgeholt und in das Satao Camp gebracht. Nach dem Mittagessen erleben Sie die erste Pirschfahrt. Am Abend genießen Sie den Sonnenuntergang an einem ganz besonderen Ort inmitten der traumhaften kenianischen Steppe.
Abendessen und Übernachtung: Satao Camp

2. Tag: Tsavo Ost - Tsavo West
Nach dem Frühstück fliegen Sie in den Tsavo West Nationalpark und werden im Severin Safari Camp zum Mittagessen erwartet. Genießen Sie danach die traumhafte Kulisse der Wildnis vom Camp-Pool aus, oder relaxen Sie bei einer der wohltuenden Massagen im KENBALI SPA. Inspiriert durch die afrikanische Wildnis und jahrhundertealte südostasiatische Wohlfühltechniken ist der Wellness-Bereich eine Oase der Ruhe und Entspannung. Am Nachmittag unternehmen Sie einen Ausflug zu den berühmten Mzima Springs, eingebettet in eine wundervolle Oase von Palmen und Akazien.
Abendessen und Übernachtung: Severin Safari Camp

3. Tag: Tsavo West
Mit Sonnenaufgang beginnt die morgendliche Pirschfahrt entlang der Quellen des Tsavo River - die Lebensader für Nilpferde und Krokodile. Nach Ihrer Frühpirsch erwartet Sie ein Frühstücksbuffet im Camp. Am späten Nachmittag fahren Sie zum Poacher´s Lookout, einem alten Versteck der Wilderer, von wo aus Sie einen atemberaubenden Blick auf den 5.895 Meter hohen Kilimanjaro haben. Mit etwas Glück gibt er sich wolkenlos, während Sie bei Sekt und Canapés den Sonnenuntergang genießen. Auf dem Rückweg zum Camp erleben Sie die afrikanische Savanne bei Nacht - eine unvergessliche Erfahrung.
Abendessen und Übernachtung: Severin Safari Camp

4. Tag: Tsavo West - Amboseli
Vor dem Frühstück unternehmen Sie eine Pirsch zu Fuß. Bei diesem besonderen Erlebnis werden Sie selbstverständlich von erfahrenen Masais begleitet. Nach dem Frühstück im Camp fliegen Sie weiter in das Amboseli Areal. Auf dem Weg von der Landepiste zum Satao Elerai Camp haben Sie schon Gelegenheit zu weiteren Tierbeobachtungen. Das Camp liegt erhöht mit wunderbarem Blick auf den Amboseli und den Kilimanjaro.
Nach dem Mittagessen im Camp besuchen Sie ein typisches Masai-Dorf und erhalten einen Einblick in das Leben dieses traditionellen Volksstammes.
Abendessen und Übernachtung: Satao Elerai

5. Tag: Amboseli
Der Vormittag steht im Zeichen der Tierbeobachtungen. Bis zum Mittagessen, das im Camp serviert wird, unternehmen Sie ausführliche Pirschfahrten durch den Amboseli Nationalpark. Nachmittags besuchen Sie ein Naturschutzgebiet außerhalb des Nationalparks. Der Sundowner am Abend und die anschließende Nachtpirschfahrt sind weitere Highlights des Tages.
Abendessen und Übernachtung: Satao Elerai.

6. Tag: Amboseli - Masai Mara
Nach dem Frühstück fliegen Sie in die für ihren Tierreichtum weltbekannte Masai Mara. Ihr Guide begleitet Sie in das Karen Blixen Camp, wo Sie das Mittagessen einnehmen. Das Camp liegt beeindruckend am Ufer des Mara-Flusses mit Blick auf die Mara-Ebenen auf der einen Seite und das Escarpment, die Abbruchkante des Great Rift Valleys, auf der anderen. Nachmittags erwartet Sie eine ausgiebige Pirschfahrt.
Abendessen und Übernachtung: Karen Blixen Camp

7. Tag: Masai Mara
Für den ganzen Tag stehen Pirschfahrten auf dem Programm. Frühstück und Mittagessen im Camp.