Vorlage 1 · Stichworte · Stichworte

Otjitotongwe Cheetah Farm &

Otjitotongwe Bungalows & Campingplatz

bei Kamanjab


Auf der Otjitotongwe Cheetah Farm können Sie zahme und wilde Geparden sehen und fotografieren, für deren Schutz das „Save the Cheetah“-Projekt eintritt.

Lage:
Die Otjitotongwe Cheetah Farm liegt im nordöstlichen Namibia, etwa 24 km östlich von Kamanjab. Es ist eine non-proft Organisation, die sich für den Schutz von Geparden in ihrer natürlichen Umgebung engagiert.

Auf dem etwa 7.000 Hektar großen Farmland leben sowohl an Menschen gewöhnte als auch wilde Geparden.

Otjitotongwe Cheetah Farm, bei Kamanjab Damaraland Opuwo Namibia

Unterkunft:
Die Otjitotongwe Cheetah Farm verfügt über  fünf Zweibettbungalows, jeder mit eigenem WC und eigener Dusche und fließendem warmen und kalten Wasser. Die Unterkünfte sind einfache und zweckmäßig eingerichtete  Häuschen.

Einrichtungen:

Im Ried gedeckten Hauptgebäude befinden sich Restaurant und Bar. Hier kann man auch den ganzen Tag über Kaffee und Tee bekommen.

Außerdem gibt es einen Swimming Pool und einen Campingsplatz.

Aktivitäten:
Die Farm ist sowohl zahmen als auch wilden Geparden ein Heim. Gäste können Gepardenfütterungen beobachten und dabei hervorragende Aufnahmen machen. Die Gepardentour beginnt um 15.00 Uhr, im Winter um 16.00 Uhr.
Man nimmt an, dass es weltweit nur noch etwa 7.500 Geparden gibt, von denen etwa 2.000 bis 2.500 in Namibia leben. Von denen wiederum leben fast 95 % auf privatem Farmland, so dass sich immer wieder Konflikte ergeben – Geparden jagen die Nutztiere – und Farmer erschießen die Geparden.

Hier kann man außerdem Wanderungen und Vogelbeobachtungen unternehmen.

Hier kommen Sie direlt auf die Webseite der Otjitotongwe Cheetah Farm.

Landkarte nach oben

Otjitotongwe Cheetah Farm, bei Kamanjab Damaraland Opuwo Namibia