Vorlage 1 · Stichworte · Stichworte

Namibia Reise Juli 2013

Liebe Frau Csar,

wir hatten einen perfekten Urlaub, es war alles wunderbar, wir sind wieder mit vielen neuen und besonderen Eindrücken aus Namibia zurückgekehrt. N/a'an Ku Se war wirklich ein toller und entspannter Abschluss für die Reise.

Vielen Dank für die sehr gute Organisation! 

Wir können noch empfehlen, auf der Strecke von Swakopmund nach Onduruquea das Spitzkoppengebiet zu besuchen, die Zeit reicht, um hindurchzufahren und den ein oder anderen kleinen Weg zu machen. Außerdem lohnt es sich unserer Meinung nach, von Onduruquea aus zur Ameib-Ranch zu fahren und Bull's Party bzw. überhaupt die Steinlandschaft dort zu erkunden.

Zwei Kleinigkeiten haben sich gegenüber der Reisebeschreibung offenbar geändert: Im Rhinocamp gibt es jetzt normale Duschen und immer heißes Wasser, keine Buschduschen mehr. Im D-Camp kann man keine Mountainbike-Touren machen.

Herzliche Grüße

S. K.

Das war die Tour:

08.07.2013      Galton House, Windhoek, 1Ü/F
09.07.2013      Frans Indongo Lodge, bei Otjiwarongo, 1Ü/HP
10.07.2013      Mushara Bush Camp, am Etosha Nationalpark, 2Ü/HP
12.07.2013     Okaukuejo Restcamp, im Etosha Nationalpark, 1Ü/HP (Bush-Chalet)
13.07.2013      Dolomite Camp, im Etosha Nationalpark, 2Ü/HP (Bush Chalet)
15.07.2013      Desert Rhino Camp, Damaraland, 2Ü/VP + Aktivitäten
17.07.2013      09h30 Transfer zum Mietwagen (ca. 2 Stunden)
                          Fahrt zum Damaraland Camp (ca. 2 Stunden Fahrt)

                          14h30 Flug im Kleinflugzeug Damaraland Camp – Serra Cafema
                          Serra Cafema Camp, Kunene, 3Ü/VP + Aktivitäten   
20.07.2013     13h55 Flug im Kleinflugzeug Serra Cafema Camp
                           Damaraland Camp, 2Ü/VP + Aktivitäten 
22.07.2013      Swakopmund Guesthouse, Swakopmund, 2Ü/F (Luxury Zimmer) '
24.07.2013      Onduruquea Gästefarm, Nähe Omaruru, 2Ü/HP
26.07.2013      Naankuse Lodge, bei Windhoek, 1Ü/HP