Einreisebestimmungen Visa Mozambique

Informationen zu Mozambique

Allgemeines
Bevölkerungszahl
18 Mio. Einwohner, Deutschland 82,515 231 (Stand 2006)
Bevölkerungsdichte
24 pro qkm, Deutschland 231 (Stand 2006)
Ethnische Zusammensetzung
Makua 47,3 %; Tsonga 23, 3 %; Malawi 12, 0 %; Shona 11, 3 %; Yao 3, 8 %; Swahili 0, 8 %; Makonde 0, 6 %; Portugiesen 0, 2 %; andere 0, 7 %
Feiertage
1. Jan. / 3. Febr. Heldentag / 17. April Tag der Frauen von Mozambique / 1. Mai Tag der Arbeit / 25. Juni Unabhängigkeitstag / 7. Sep. Siegestag (Gedenken an das Abkommen von Lusaka) / 25. Sep. Tag der Streitkräfte / 25. Dez. Tag der Familie; Weihnachten.
Nationalfeiertag
25. Juni (Tag der Unabhängigkeit); Unabhängigkeit 25. Juni 1975
Fläche
799 380 qkm, Vergleich Deutschland: 357 042 qkm Flagge Mosambik Mozambique
Flagge
Farben: Grün steht für das fruchtbare Land, schwarz ist die Farbe des afrikanischen Kontinents, gelb steht für die reichen Erzvorkommen Mozambiques. Das schwarze Mittelfeld wird von weißen Streifen als Zeichen des Friedenswunsches der Menschen umrahmt. Ein rotes Dreieck befindet sich am linken Flaggenrand.
Beschreibung: Das nationale Emblem im roten Dreieck zeigt den gelben Stern als Zeichen des Marxismus, das Gewehr symbolisiert den Verteidigungswillen, die Hacke die Arbeit in der Landwirtschaft. Das Buch steht als Erinnerung an die Schulbildung.
seit 01.05.1983
Hauptstadt
Maputo, ca. 2 Mio. Einwohner
GeographieMozambique, Afrika
Mozambique grenzt im Norden an Tanzania, im Nordwesten an Zambia und Malawi, im Westen an Zimbabwe sowie im Süden an Südafrika und Swaziland. Im Osten liegt der Indische Ozean; die Küste ist annähernd
2 700 km lang mit Stränden, Lagunen, Korallenriffen und Inselketten. Nach Westen und Norden verläuft ein großes Plateau, das zu den Bergen hin ansteigt und etwa 50 % der Landesfläche einnimmt. Das Plateau besteht aus trockener Savanne mit einigen Wäldern und Steppenregionen. Der Zambezi ist der größte und wichtigste der 25 Flüsse und fließt durch Mozambique in den Indischen Ozean. Die Mehrheit der Bevölkerung (98 % sind Bantus) lebt an der Küste oder in den fruchtbaren Tälern.
Klima
Es herrscht tropisches und subtropisches Klima mit drei zu beachtenden klimatischen Einteilungen.
Die beste Zeit für einen Besuch in Mozambique ist während der kühleren Trockenzeit von Juni bis November. Während der Regenzeit muss man im Süden gelegentlich mit Überschwemmungen rechnen und manche Straßen werden unpassierbar oder schwierig zu befahren.
Netzspannung
220 V, 50 Hz
Öffungszeiten
Banken: Mo. bis Fr. von 07:30 bis 15:30 Uhr.
Ortszeit
MEZ 1.
Keine Sommer- / Winterzeitumstellung in Mozambique.
Differenz zu Mitteleuropa beträgt im Winter 1 Std. und im Sommer 0 Std.
Religion
45 % Naturreligionen, 37 % Christen, 18 % Muslime
Sprache
Portugiesisch als Amts- und Verkehrssprache, daneben über 20 afrikanische Sprachen. In den meisten Hotels wird vom Servicepersonal Englisch verstanden. Ein kleiner Wortschatz an Portugiesisch kann durchaus sehr hilfreich sein.
Telefon & Mobiltelefon
Landesvorwahl 00258
Mobiltelefon GSM 1800 und GSM 900. Der Sende- / Empfangsbereich für Mobilfunk beschränkt sich auf die Hauptstadt Maputo und einige Städte im Süden. Netzbetreiber ist mCel (Internet: www.mcel.co.mz).
Trinkgeld
Es ist üblich, ein Trinkgeld zu geben. Die Höhe liegt selbstverständlich in Ihrem eigenen Ermessen.