Luangwa River Camp - South Luangwa Nationalpark

Luangwa River Camp Robin Pope Safaris, Zambia

South Luangwa Nationalpark - Robin Pope Safaris 

Lage:
Das Luangwa River Camp liegt an der Grenze zum Luangwa Nationalpark. Gäste setzen per Boot über den Luangwa River und erreichen so in 5 Minuten den Nationalpark, wo ein Safarifahrzeug für die Pirschfahrt bereit steht.

Luangwa River Camp, South Luangwa Nationalpark, Robin Pope Safaris
Der 9000 qkm große South Luangwa Nationalpark ist einer der bedeutendsten Wildschutzgebiete Afrikas und bietet zahlreichen Tieren einen einzigartigen Lebensraum.  Elefanten, Büffel, mehrere Antilopenarten wie z. B. Pukus Raubtiere wie Leoparden, Löwen und Wildhunde, Giraffen, Flusspferde und über 400 Vogelarten leben im Nationalpark.

Chalet, Luangwa River Camp, South Luangwa Nationalpark, Robin Pope Safaris

Unterkunft:
Das unter ebenholzbäumen gelegene Luangwa River Camp bietet Unterkunft für maximal 10 Gäste in fünf separaten Cottages, die mit örtlichen Materialien wie Steine und Stroh für die Dächer erbaut wurden. Die Erdfarben schaffen eine warme, gemütliche Stimmung. Die Chalets stehen auf ein bis drei Meter hohen Holzdecks und bieten so einen wunderbaren Ausblick auf den Fluss und den Nationalpark. Der Abstand der Cottages zu einander garantiert eine ruhige, private Atmosphäre.

Chalet, Bett, Luangwa River Camp, South Luangwa Nationalpark, Robin Pope Safaris
Chalet, Bett, Luangwa River Camp, South Luangwa Nationalpark, Robin Pope Safaris
Die Cottages sind mit Einzel- oder Doppelbetten ausgestattet. Jedes Cottage hat ein eigenes Badezimmer mit Heiß- und Kaltwasser, Zwei Waschbecken, Dusche und Badewanne, die groß genug für zwei Personen ist. Außerdem gibt es  Deckenventilatoren im Schlaf- und im Badezimmer sowie Moskitonetze. Die Räume sind, solange die Türen geschlossen sind, Moskito sicher. Auch innerhalb der Moskitonetze gibt es Ventilatoren. Große Türen im Schlafbereich und im Bad führen auf das Deck. 

In den Cottages sind Steckdosen und Fön vorhanden. Für Notfälle stehen Taschenlampen, Kerzen und Zündhölzer bereit. 

Einrichtung, Luangwa River Camp, South Luangwa Nationalpark, Robin Pope Safaris
Speisebereich, Luangwa River Camp, South Luangwa Nationalpark, Robin Pope Safaris

Einrichtung:
Im offenen Hauptbereich befinden sich verschiedene Sitzgelegenheiten, eine Leseecke und ein Bar- und Essbereich. Der schöne Swimming Pool erstreckt sich über zwei Ebenen, die ein Wasserfall verbindet. Ein Teil des Pools ist zum Schwimmen, der andere zum Sitzen geeignet.
Die Mahlzeiten im Camp verbinden europäische und afrikanische Küche, in der frische örtliche Zutaten verwendet werden. Der Chefkoch erfüllt auch gerne Ihre Wünsche. 

Veranda, Luangwa River Camp, South Luangwa Nationalpark, Robin Pope Safaris
Erholung finden können Gäste auch bei Massagen. Die Massagen kombinieren orientalische und westliche Techniken, damit Sie sich wohlfühlen. Massagen werden gesondert in Rechnung gestellt. Um rechtzeitige Buchung wird gebeten.

Pool, Luangwa River Camp, South Luangwa Nationalpark, Robin Pope Safaris

Aktivitäten:
Der Schwerpunkt der Aktivitäten liegt natürlich auf der Wildbeobachtung. Dafür werden Tierbeobachtungsfahrten bei Tag und Nacht in offenen Safarifahrzeugen mit einem erfahrenen Guide im South Luangwa Nationalpark durchgeführt. Man setzt einfach per Boot direkt vor dem Camp über den Luangwa River undn ist in knapp 5 Minuten im Nationalpark, besteigt das Safarifahrzeug und schon beginnt die Pirschfahrt.

Abendessen am Luangwa,  Luangwa River Camp, South Luangwa Nationalpark, Robin Pope Safaris
Außerdem werden Bushwalks, also Safaris zu Fuß, angeboten, die außer einem Robin Pope Safaris Guide auch ein bewaffneter Ranger des Nationalparks begleitet, um die Sicherheit der Gäste zu gewährleisten. Eine Fußsafari ist immer ein ganz besonderes Erlebnis, dass Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Diese Wanderungen durch den Bush richten sich in Entfernung und Tempo ganz nach den Wünschen der Teilnehmer und sind eher gemächliche Spaziergänge mit vielen Pausen, in denen der Guide Ihnen die kleineren Bewohner des Bushs und die Pflanzen nahe bringt.
Je nach Wasserstand des Luangwa können auch Bootsfahrten auf dem Fluss unternommen werden, wobei man die zahlreichen Flusspferde und Krokodile, für die der Luangwa bekannt ist, aus nächster Nähe beobachten und fotografieren kann. Empfehlenswert ist auch der Elephant Crossing Hide genannte Unterstand, an dem oft Elefanten den Fluss überqueren. 

Massage, Luangwa River Camp, South Luangwa Nationalpark, Robin Pope Safaris

Zu den weiteren Möglichkeiten zählen ein besuch des Chipembele Wildlife Education Centre, des Kawaza Cultural Village, der South Luangwa Conservation Society (SLCS) und des Chiutika School Project.

Weitere Dienstleistungen:
Gästen stehen eMail und Internetzugang sowie Telefon (Land- und Satellitenverbindungen) zur Verfügung.

Das Camp ist an das öffentliche Stromnetz angeschlossen. Im Falle von Stromausfällen springt ein Generator ein.

Öffnungszeiten:
Das Luangwa River Camp ist von April bis Ende November geöffnet.

Hinweis:
Auf der Webseite des Luangwa River Camp finden Sie eine Tierliste, eine
Vogelliste.

Hier finden Sie herunterladbare PDF-Listen

Hier kommen Sie direkt zur Webseite des Luangwa River Camp.

Robin Pope Safaris hat folgende Camps und Lodges:

. nach oben