Luangwa Klassik Safari Teilnehmer: min. 2 / 11 Tage/ ab 3.530 Euro

Luangwa Klassik Safari - Detaillierter Reiseverlauf

Teilnehmer: min. 2 / 11 Tage/ ab 5.216 Euro

Luangwa Klassik Safari
PDF-Dokument

1.und 2.Tag: Kapani Lodge
Sie werden am Flughafen Lusaka begrüßt und zu Ihrer Abflugshalle für Ihren Flug nach Mfuwe (Flugzeit  1 Stunde) geleitet.

In Mfuwe erwartet Sie Ihr Safari Guide und nach ca. einer Stunde Fahrt durch ursprüngliche Dörfer und Natur kommen Sie in der Lodge an. Hier haben Sie Zeit zu relaxen, bevor es dann (je nach Ankunftszeit) nach Kaffee und Kuchen um 16 Uhr zur Nachmittags-Pirschfahrt losgeht. Nach kurzem “Sundowner”-Stopp (traditionell wird zu einem kleinen Snack und einem Getränk angehalten, um den Sonnenuntergang zu genießen) geht es dann mit dem Scheinwerfer weiter, um nachtaktive Tiere wie z. B. Ginster- und Zibetkatzen, Stachelschweine und Honigdachse aufzuspüren. Dies ist auch die beste Zeit, die sonst so scheuen Leoparden anzutreffen.

Gegen 20 Uhr kehren Sie zum Abendessen ins Camp zurück.

Übernachtung, Vollpension und Aktivitäten: Kapani Safari Lodge

alternativ gegen Aufpreis

Übernachtung, Vollpension und Aktivitäten: Chinzombo Camp

3. und 4.Tag: Luwi Bushcamp
Mitten im South Luangwa Nationalpark liegt das Luwi Buschcamp. Beschrieben als “bestes, kleines Buschcamp in Afrika” liegt dieses rustikale Camp zwischen Schatten spendenden Bäumen nahe einer ganzjährig mit Wasser  gefüllten Lagune. Die 4 Chalets sind aus Ried gebaut und haben jeweils ein Badezimmer mit Blick in den Sternenhimmel. Trotz der Abgeschiedenheit ist Komfort und Top-Service garantiert.

Die Nächte in den Buschcamps sind häufig von tierischen Geräuschen begleitet, wie z. B. das Rufen der Buschbabies oder das Brüllen von Löwen.

Sobald der Tag anbricht, geht es (nach einem leichten Frühstück) mit Ihrem Guide und einem bewaffneten Wächter

zu Fuß auf Safari, um Löwenspuren zu folgen oder den Alarmrufen der Paviane zu horchen.

Hier gibt es keine vorgeschriebenen Pfade, Sie laufen durch wilde Landschaften wie die ersten Pioniere im Luangwa Tal.

Übernachtung, Vollpension und Aktivitäten: Luwi Bushcamp

5. und 6.Tag: Nsolo Bushcamp
Vom Luwi Buschcamp aus wandern Sie den Luwi Fluss entlang zum Nsolo Buschcamp. Hier werden Sie mit einem kalten Getränk und einem Brunch begrüßt,  während Ihr Gepäck schon in Ihrem Chalet auf Sie wartet.

Für die nächsten 2 Nächte ist hier Ihr zu Hause, Sie schlafen auf einer leicht erhöhten Plattform mit Riedwänden und einem hohen Ried gedeckten Dach. Einmal mehr können Sie auch hier in Ihrem privaten Badezimmer unter freiem Himmel Ihre Dusche genießen.

Tagsüber erkunden Sie die wildreiche Umgebung entweder zu Fuß oder auch im offenen Safarifahrzeug.  

Übernachtung, Vollpension und Aktivitäten: Nsolo Bushcamp

7. und 8.Tag: Kakuli Bushcamp
Entweder zu Fuß oder per Safarifahrzeug geht es nun weiter flussabwärts zur Mündung des Luwi Flusses in den Luangwa, wo das Kakuli Buschcamp liegt.

Kakuli ist ein Zeltcamp und bietet einen unglaublichen Blick über den Luangwa, in dem sich Hunderte von Nilpferden tummeln, eine der höchsten Konzentrationen des Luangwa.

Jedes der 4 großen im “Meru”-Stil erbauten Zelte hat einen spektakulären Blick über den Luangwa und großzügige Badezimmer.

In der Gegend um Kakuli gibt es zahlreiche Safaripfade, d. h. Safaris per Jeep sind neben der Safari zu Fuß eine optimale Option, zumal dieses Gebiet eine hohe Konzentration an Leoparden aufweist.

Übernachtung, Vollpension und Aktivitäten: Kakuli Bushcamp

9. und 10.Tag: Mchenja Camp
Das letzte Camp dieser wunderbaren Reise ist Mchenja, das im Schatten riesiger Ebenholz Bäume liegt. Die 5 individuell designten Zelte haben sowohl ein Bad als auch eine Außendusche und Toilette.

Bei der Hauptlounge befindet sich neben der Bar auch ein kleiner Pool. Mahlzeiten werden traditionell unter freiem Himmel am Flussufer eingenommen.

Auch hier haben Sie die Chance, entweder zu Fuß oder auch mit einem offenen Jeep auf Pirsch zu gehen. Die Wildbeobachtungen in diesem Gebiet gehören zu den besten im ganzen Park.

Übernachtung, Vollpension und Aktivitäten: Mchenja Camp

11.Tag: Transfer zum Mfuwe Flughafen für Ihren Flug aus dem Luangwa Tal