Naiade Resort Les Pavillons,  Mauritius, Le Morne

Les Pavillons

Mauritius > Le Morne > Südküste

Les Pavillons liegt an der Südwestküste von Mauritius am Fuße des eindrucksvollen Morne Berges direkt am kristallklaren Wasser des Indischen Ozeans und einem wunderschönen feinsandigen Strand.
Landkarte

Les Pavillons, Mauritius, Le Morne, Südküste

Les Pavillons verbindet tropische Eleganz mit einer romantischen ursprünglichen Atmosphäre, in der man sich aufmerksam um Ihr Wohlbefinden kümmert.
Zum Flughafen sind es 60 km, zur Hauptstadt Port Louis 48 km.

Haupthaus, Les Pavillons, Mauritius, Le Morne, Südküste
Unterkunft:
Die großzügige Hotelanlage verfügt über 149 Zimmer, die zu beiden Seiten des Hauptgebäudes befinden. Die Zimmer sind aufgeteilt in 64 Standardzimmer, 60 Superior Zimmer, 15 Deluxe Zimmer und 10 Junior Suiten. Alle Zimmer sind komfortabel und haben einen Balkon oder eine Terrasse mit Meerblick.
Sie sind ausgestattet mit
- Klimaanlage und Deckenventilator
- Badezimmer mit Wanne, separater Dusche und separater Toilette
- Telefon mit internationaler Direktwahl
- TV und Musikkanäle
- Minar
- Safe
- Fön und Steckdosen für einen Rasierapparat
- Tee- und Kaffeekocher.

Zimmer, Mauritius, Le Morne, Südküste
Die Standardzimmer sind etwa 46 qm groß und befinden sich im Erdgeschoss oder im 1. Stock. Sie sind in Blautönen gehalten, das mit Weiß harmonierend die Atmosphäre der Lagune aufnimmt. Ausgestattet sind die Standardzimmer mit einem großen Doppelbett und einer komfortablen Couch, die sich in ein Einzelbett verwandeln lässt.
32 Standardzimmer liegen im Erdgeschoss, 32 im 1. Stockwerk.
Die Superor Zimmer sind etwa 42 qm groß und befinden sich alle im Erdgeschoss. Sie haben eine Terrasse mit Sitzgelegenheiten und Tisch. Der Strand ist nur wenige Schritte über eine mit Palmen und Büschen bestandene Rasenfläche entfernt.
Die Deluxe Zimmer sind etwa 48 qm groß, in Sand- und Orangefarbtönen gehalten und befinden sich im 1. Stockwerk mit Blick auf den Indischen Ozean. Sie sind mit einem breiten Doppelbett ausgestattet. Vom möblierten Balkon schaut man durch die Bäume auf die Lagune. Alle Deluxe Badezimmer haben einen Whirlpool.
Die Junior Suiten sind sogar 52 qm groß und zeichnen sich durch ihre koloniale Eleganz aus. Sie haben besonders große Doppelbetten und Sessel mit bequemen Kissen im Sitzbereich und auf der geräumigen Terrasse. Von der Terrasse schaut man auf Palmen und die tropische Vegetation im Garten mit dem Meer im Hintergrund.
Die freundlichen und geräumigen Badezimmer haben ebenfalls einen Whirlpool.
Im Erdgeschoss gibt es 6, im 1. Stockwerk 4 Junior Suiten.

Belegung:
Standardzimmer und Superior Zimmer: 2 Erwachsene, 2 Erwachsene und 1 Kind oder ein Teenager, 2 Erwachsene und 1 Baby:
Deluxe Zimmer und Junior Suiten: 2 Erwachsene
Baby: unter 3 Jahre
Kind: 3 - 11 Jahre
Teenager: 12 - 17 Jahre

Restaurant, Mauritius, Le Morne, Südküste
Einrichtungen und Services:
Im Haupthaus befinden sich die Rezeption, 2 Bars und Boutique. Außerdem gibt es ein Spa mit 5 Räumen für Massagen und Schönheitsbehandlungen. Les Pavillons hat auch einen Swimming Pool mit Liegeterrasse und einem Kinderbereich.

Sttand, Mauritius, Le Morne, Südküste
Restaurants und Bars:
Im Hauptrestaurant Etoile de Mer werden neben Buffets auch Menüs sowie Galadiners angeboten mit indischen, asiatischen und italienisch-europäischen Gerichten.
Öffnungszeiten: 07.00 - 10.30 / 12.00 - 15.00 / 19.00 - 22.30

Das Bénitier ist das Strandrestaurant, in dem man auf einem großzügigen Holzdeck an Tischen unter Sonnenschirmen sitzt. Hier werden Mittagessen u. a. mit Fisch- und Fleischgerichten und einer großen Auswahl an Salaten angeboten wie auch der Nachmittagstee mit leckeren Eiscremes und Pfannkuchen.
Öffnungszeiten: Mittagessen 12.00 - 15.00 / Tee 15.00 - 17.30

Das Restaurant Provence ist auf mediterrane Speisen spezialisiert. Es befindet sich unter Palmen am Strand.
Öffnungszeiten: 12.00 - 13.30 / 19.00 - 22.00, Samstagabends geschlossen.

Die Tam Tam Bar ist von 11.00 Uhr bis Mitternacht geöffnet. Sie lädt zu Fruchtcocktails, Rum- und Erfrischungsgetränken ein. Am Abend können Sie hier bei Musik den Sonnenuntergang genießen.
Auch am Strand werden Ihnen tagsüber Getränke serviert.
Bekleidungsempfehlung:
Sie können tagsüber selbstverständlich Badekleidung tragen, außer beim Frühstück und Mittagessen. Bei den Mahlzeiten sollten Sie sich etwas überziehen. Ab 18.30 Uhr empfiehlt sich "smart casual", lockere und etwas elegantere Kleidung.

Aktivitäten:
Les Pavillons bietet kostenlose und gebührenpflichtige Freizeitaktivitäten an.
Kostenlos sind
- Windsurfen
- Tretboote
- Kajaks
- kleine Segelboote (Dinghies)
- Schnorcheln
- Fahrten mit einem Glassbodenboot und
- Wasserski
- Fitnessraum
- Strandvolleyball
- Tischtennis
- Mingolf
- Boccia
- Tennis (auch mit Flutlicht).

Gebührenpflichtig sind
- Fahrten mit einem Motorboot
- Tauchen (PADI)
- Hochseeangeln
- Fahrten mit einem Katamaran
- Fahrten zum Sonnenuntergang
- Skitubes
- Mountainbikes
- Billard.

Spa:
Das Spa verfügt über 5 Räume, in denen Massagen und Körperbehandlungen durchgeführt werden. Dabei werden natürliche Produkte in indischen, chinesischen, afrikanischen und europäischen Entspannungsmethoden eingesetzt. Die Basis der Spa-Behandlungen sind mineralienreiches Seegras und Fruchtextrakte mit essentiellen Ölen und Pflanzenkonzentraten.
In der Mitte des tropischen Gartens gibt es eine Sauna und einen Whirlpool.

Kinder und Teenager:
Der Mini-Club ist von 09.00 bis 22.00 Uhr geöffnet. Qualifizierte Mitarbeiter kümmern sich hier um Kinder zwischen 3 und 11 Jahren. Von 18.00 bis 19.00 Uhr wird ein spezielles Kinderabendessen serviert.
Gegen eine Gebühr kann ein Babysitter arrangiert werden.
Der Teens-Club ist von 08.00 bis 12.00 Uhr geöffnet. Er bietet Teenagern sportliche Aktivitäten und Ausflüge.

Weitere Einrichtungen und Services:

Les Pavillons bietet darüber hinaus
- Bürodienst
- Fax-, Internet- und eMail-Dienst
- Mietwagen
- Ausflüge
- Informationsdesk
- Boutiquen
- Erste Hilfe Station
- Wäschedienst.

Mehr Informationen finden Sie auf der Webseite von Naiade Resorts Les Pavillons.
Bilder Les Pavillons.

Landkarte nach oben