Kisima Ngeda Tented Camp Lake Eyasi – Tanzania

Kisima Ngeda Tented Camp Kisima Ngeda Tented Camp Lake Eyasi Tanzania

Lake Eyasi – Tanzania

Das Kisima Ngeda Tented Camp liegt am Lake Eyasi, einem Gebiet, das weniger für Tierbeobachtungen als für kulturelle Begegnungen mit einzigartigen Volksgruppen und einer eindrucksvollen Landschaft besuchenswert ist.
Landkarte

Kisima Ngeda Tented Camp Lake Eyasi Tanzania

Lage:
Das Kisima Ngeda Tented Camp liegt am östlichen Ufer des Lake Eyasi, einem Sodasee, südlich der Serengeti und der Ngorongoro Conservation Area. Das Camp steht geschützt unter Palmen und Akazien mit einem mächtigen Felsen als Hintergrund und einer natürlichen Quelle in der Nähe. Das Alipi Escarpment auf der anderen Seite des Sees ragt fast 700 m hoch zur Endulen Region, einem der abgelegensten Gebiete der Ngorongoro Conservation Area.

Die Größe des Lake Eyasi variiert je nach Jahreszeit und Regenfällen. In der Trockenzeit ist er nahezu vollkommen ausgetrocknet.

Von Arusha fährt man etwa 3,5 bis 4 Stunden zum Kisima Ngeda Tented Camp.

 Kisima Ngeda Tented Camp Lake Eyasi Tanzania

Unterkunft:
Das Kisima Ngeda Tented Camp verfügt über sieben geräumige, auf einem erhöhten Deck stehende Zelte, jedes mit einer Veranda mit Blick zum Lake Eyasi. Die Ausstattung der Zelte spiegelt Elemente der traditionellen Hadza Kultur.

Wasser kommt von der nahe gelegenen Quelle. Erhitzt wird es in Boilern, die mit Palmblättern befeuert werden.

Kisima Ngeda Tented Camp Lake Eyasi Tanzania

Einrichtungen:
Der gemütliche Loungebereich ist der ideale Ort, um sich vor oder nach dem Abendessen bei einem Glas Wein, Bier oder einem Erfrischungsgetränk zu entspannen. An heißen Tagen lädt der Swimming Pool zur Abkühlung ein.

Strom wird von einem Generator über Batterien erzeugt, so dass Sie Ihre Kamera- oder Videobatterien laden können.

Kisima Ngeda Tented Camp Lake Eyasi Tanzania

Aktivitäten:
Das Kisima Ngeda Tented Camp bietet etwas andere Aktivitäten als die meisten anderen Camps. Hier können Sie wirklich aus dem Auto aussteigen und die Wanderwege am See entdecken, in einem Kanu das Seeufer entlang paddeln, durch benachbarte Dörfer wandern oder ganz einfach den herrlichen Ausblick auf den See, insbesondere den Sonnenuntergang genießen.

Man kann auf Kisima Ngeda zwar auch Wild sehen, was es aber bemerkenswert macht, ist die Möglichkeit, örtliche Stämme kennen zu lernen. Die waDatoga sind Viehzüchter wie die Maasai. Es ist immer interessant, den Schmied oder ein Datoga Anwesen zu besuchen.

Man kann sich aber auch mit Hadza (auch Hadzaba), Jägern und Sammlern, in den Busch wagen. Einen Tag mit den Hadza zu verbringen, ist wie eine Zeitreise in die Vergangenheit.

Weitere Information zu den Hadza finden Sie auf der Webseite http://hadzabe.net/

Eindrucksvoll ist der Vogelreichtum am See.

Hier kommen Sie direkt auf die Webseite des Kisima Ngeda Tented Camp.

Landkarte nach oben

Kisima Ngeda Tented Camp Lake Eyasi Tanzania