Kiangazi House Lake Naivasha Lodges B&B Guest Houses Gästehäuser Kenya Kenia Safaris Reisen Urlaub Abenteuer

Kiangazi House

Lake Naivasha


Eine luxuriöse Unterkunft im Landhausstil mit Blick auf die Oloidien Bucht des Lake Naivasha

Landkarte

Kiangazi House, Lake Naivasha, Kenya
Lage:
Das Kiangazi House, ein ehemaliges Privathaus, liegt in einem großzügigen Garten im 3 000 Acker großen Oserian Game Corridor, der den Hells Gate Nationalpark mit dem Lake Naivasha verbindet. Zu beiden Seiten des Verbindungskorridors befindet sich das Oserian Wildlife Sanctuary, das etwa 20 000 Acker groß und ein wildreiches Tierschutzgebiet ist.

Zimmer, Kiangazi House, Lake Naivasha, Kenya
Vom Kiangazi House blickt man auf die Oloidien Bucht und auf einen Teil des Naivasha Sees. Eine Salzlecke und ein Wasserloch am Ende des Gartens zieht immer wieder Tiere an.
Es ist etwa 25 Flugminuten von Nairobi entfernt. Safarilink bringt Sie zum Loldia Airstrip, von dem aus man die Lodge in einer halben Stunde erreicht.

Zimmer, Kiangazi House, Lake Naivasha, Kenya
Unterkunft:
Das Kiangazi House hat drei luxuriöse Zimmer im Haupthaus sowie drei und zwei Zimmer in zwei weiteren neuen Gartencottages. Alle Zimmer haben ein Bad mit Badewanne und Duschkopf. Vorhanden ist auch ein Fön.

Zimmer, Kiangazi House, Lake Naivasha, Kenya

Einrichtungen:

Das Kiangazi House bietet seinen Gästen einen Swimming Pool und einen Tennisplatz. Vorhanden ist ebenfalls eine Bücherei und eine Lounge mit einem offenen Kamin.

Kiangazi House, Lake Naivasha, Kenya
Umweltschutz:
Die Umweltschutzbemühungen umfassen das etwa 20 000 Acker große Oserian Wildlife Sanctuary und den 3 000 Acker großen Wildlife Corridor.
Im Oserian Wildlife Sanctuary leben über 45 unterschiedliche Säugetierarten, zu denen auch einige nicht-einheimische Arten gehören, die hier ausgesetzt wurden, um das Überleben ihrer Art zu ermöglichen. Zu diesen bedrohten Arten gehören Breitmaulnashorn, Grevy Zebra, Gepard sowie der afrikanische Wildhund oder Hyänenhund. Beisa Oryxantilope, Kudu, Gnu und Topi wie auch andere einheimische Arten leben mit ihnen zusammen.

Vögel am Lake Naivasha, Kiangazi House, Lake Naivasha, Kenya

Der Oserian Corridor ist der einzige noch existierende Korridor in Kenya. Er ermöglicht es dem Wild, von Longonot und dem Hells Gate Nationalpark zum See und den Weiden zu wandern.
Mit über 320 Vogelarten sind der Oserian Corridor und das Oserian Wildlife Sanctuary auch ein Paradies für Vogelliebhaber.

Hier gelangen Sie zur Website von Kiangazi House.

Landkarte nach oben
Landkarte, Kiangazi House, Lake Naivasha Gebiet