Lake Victoria Kenya Nationalparks Game Reserves Landkarte Amboseli Hell’s Gate Kalama Wildlife Conservancy Laikipia Plateau Bogoria Naivasha Lake Nakuru Lewa Masai Mara Game Reserve Meru Mount Kenya Nairobi Samburu National Reserve Shaba Tsavo

Victoria See

  • Beschreibung
  • Camps & Lodges
  • Beschreibung

    Der Victoriasee liegt in Ostafrika zwischen Uganda, Kenia und Tansania 1.135m über dem Meeresspiegel. Mit einer Fläche von rund 68.800 qkm ist er der größte Süßwassersee Afrikas und etwa so groß wie Bayern oder Irland. Seine größte bekannte Tiefe beträgt 82 m.

    Camps & Lodges am Lake Victoria 
    Mfangano Island Camp
      Rusinga Island Lodge

    Als erster Europäer sah der britische Entdecker John Henning Speke den See und benannte ihn der Königin Victoria.
    Im Westen wird der Viktoriasee vom Kagera-Nil gespeist, sein Abfluss im Norden ist der Victoria-Nil.

    Lake Victoria Kenya
    Neben dem Flusspferd gibt es im Viktoriasee ca. 550 bekannte Fischarten, in ganz Europa gibt es nur etwas mehr als 200 Süßwasserfischarten.

    Im Jahre 2005 wurde der Victoriasee zum "Bedrohten See des Jahres" erklärt, denn der ökologische Zustand des Sees wird als so schlecht gesehen, dass der See nicht überleben wird. Ursache sind die ungeklärten Abwässer von Industrie und menschlichen Siedlungen, die Einführung fremder Pflanzen- und Tierarten und das Algenwachstum. Die nicht natürlich im Viktoriasee vorkommende Wasserhyazinthe hat heute weite Flächen überwuchert.

    Der in den 60er Jahren eingeführte Victoriabarsch führte zur Störung des ökologischen Gleichgewichts sowie zur Minderung der Artenvielfalt, denn als Raubfisch hat er viele andere Fischarten über die letzten Jahrzehnte fast vollständig ausgerottet. Jetzt hat die industrielle Fischerei, die Fisch für Europa liefert, den See überfischt und die Einheimischen selbst haben kaum mehr Zugang zu bezahlbarem Fisch.

    Baden ist nicht möglich, da der See besonders hoch mit Bilharziose* verseucht ist. Die Bilharziose (Schistosomiasis) ist eine Infektionskrankheit der Tropen und Subtropen. Sie wird durch den Befall mit Würmern verursacht. Wenn die Bilharziose frühzeitig erkannt wird, ist eine vollständige Heilung möglich.

    Hier finden Sie ausführliche Informationen zum Victoriasee.

    Camps & Lodges

    Mfangano Island Camp
    Das Mfangano Island Camp befindet sich auf einer ca. 80 km² großen autofreien Insel im östlichen Teil des Lake Victoria in Kenia.

    Rusinga Island Lodge, auf Rusinga Island
    Die Rusinga Island Lodge liegt etwa 80 km westlich des Masai Mara Game Reserve auf der Rusinga Insel in einer bergigen, landschaftlich reizvollen Region. Die Insel Rusinga liegt im Nordosten des Lake Victoria und wird von Fischerfamilien bewohnt.