Kenya Kenia Informationen Einreisebstimmungen Visum Botschaften Gesundheit Sicheerheit Geschichre Währung Zoll Beste-Reisezeit Reisegepäck

Informationen zu Kenya


Allgemeines

Bevölkerungszahl
etwa 32 Mio., Deutschland 82 515 231 (Stand 2006)

Bevölkerungsdichte
59 pro qkm, Deutschland 231 Einwohner pro qkm (Stand 2006)

Ethnische Zusammensetzung
Kikuyu 17,7 %; Luhya 12, 4 %; Luo 10, 6 %; Kalenjin 9, 8 %; Kamba 9,8 %; andere 39, 7 %.

FeiertageKenya, Afrika, Kenia
Nationalfeiertag
12. Dezember (Unabhängigkeitstag)

Fläche
582 646 qkm, etwas größer als Frankreich,
Vergleich Deutschland: 357 042 qkm

Flagge
Schwarz steht für die schwarze Urbevölkerung Kenyas.
Rot steht für das im Kampf für die Unabhängigkeit vergossene Blut gegen die Briten.
Grün steht für das grüne fruchtbare Land.
Das Schild und die gekreuzten Speere stehen für die Entschlossenheit Kenyas, sich nie wieder unterjochen zu lassen.
Herkunft des Wortes "Kenya": Der deutsche Missionar Johann Ludwig Krapft (1810 bis 1881) nahm an, es sei eine Verballhornung des Maasai Wortes "Kere Nyanga" für den Mount Kenya.

Geographie
Der Äquator verläuft quer durch das 582 646 qkm große Land, das in etwa der Größe Frankreichs entspricht. Im Osten hat Kenya mit einer Küstenlänge von rund 480 km Zugang zum Indischen Ozean, im Westen stößt es an den Victoriasee, den größten afrikanischen Binnensee. Somalia im Nordosten, Äthiopien und Sudan im Norden, Uganda im Westen sowie Tanzania im Süden sind Kenyas unmittelbare Nachbarn.

Hauptstadt
Nairobi (rd. 3 Mio.)

Netzspannung
220 / 240 V, 50 Hz. Dreipolige Stecker. Adapter erforderlich. Hier finden Sie Informationen zu Steckern und Steckdosen.

Ortszeit
MEZ 2
Keine Sommer- bzw. Winterzeitumstellung in Kenya.
Differenz zu Mitteleuropa beträgt im Winter 2 Std. und im Sommer 1 Std.

Religion
70 % Christen, 20 % Moslems, 10 % Naturreligionen, Hindus und Buddhisten.

Sprachen
Englisch, Kisuaheli und über 60 Sprachen und Dialekte u.a. Kikuyu, Gusii, Kalenjin, Kamba.

Trinkgeld
Es ist üblich ein Trinkgeld zu geben. Die Höhe liegt selbstverständlich in Ihrem eigenen Ermessen. Normalerweise gibt man ca. 10 % in einer Bar und etwa 5 US$ pro Person pro Tag einem Guide.

Verkehr
In Kenya herrscht Linksverkehr.
Straßenzustand: Die Hauptverkehrsstraßen sind Teerstraßen und in gutem Zustand. Die Straßen in den (und zu manchen) Nationalparks sind so genannte "Waschbrettpisten". Diese können je nach vorheriger Wetterlage sehr holprig, staubig oder rutschig sein.