Jao Camp Moremi Game Reserve Botswana Lodges Camps Safaris Touren Reisen Informationen

Jao Camp

Okavango Delta - Wilderness Safaris, Premier Camp


Bildergalerie
Im Herzen des Okavango Deltas gelegen bietet das Jao Camp dem Besucher die ganze Palette der unterschiedlichen Lebensräume des Okavango.

Landkarte

Luftaufnahme, Jao Camp, Okavango Delta
Lage:
Das Jao Camp liegt im 60 000 Hektar großen privaten Jao Schutzgebiet, das an das Moremi Game Reserve anschließt und im Westen von Mombo begrenzt wird. Das ganze Jao Camp steht auf erhöhten Holzplattformen inmitten üppiger Palmen und einem dichten Dach von mächtigen einheimischen Bäumen.
Kleine Bilder zum Vergrößern anklicken
Jao Camp, Okavango Delta Aufgang, Jao Camp, Okavango Delta

Unterkunft:
Das Camp kann höchstens 20 Gäste (8 Zelte und 1 Familienzelt) in einzigartigen und bemerkenswerten Räumen unterbringen. Jede Unterkunft hat ein Strohdach und Zeltwände. En-suite (angeschlossen) ist ein Bad mit WC, Waschbecken, es gibt auch eine Außendusche. Zu jedem Chalet gehört eine "sala" (ein überdachtes Bett außerhalb) zum Entspannen nach dem Mittagessen und zum Träumen. Der Hauptbereich des Camps, wo auch die Mahlzeiten eingenommen werden, mit Lounge und Bar ist ebenfalls unter einem kühlenden Strohdach unter den Bäumen. Zusätzlich bietet das Camp einen Pool, einen Spa- und einen Fitnessbereich und ein "kgotla", wo man im Freien unter den Sternen speisen kann. Alle Bereiche des Camps sind mit erhöht gebauten Holzstegen verbunden.

Bad mit Aussicht, Jao Camp, Okavango Delta
Badewanne, Jao Camp, Okavango Delta Bett Dekoration, Jao Camp, Okavango Delta
Kamin im Loungebereich, Jao Camp, Okavango Delta Veranda, Jao Camp, Okavango Delta

Aktivitäten:
Jao bietet sowohl Land- als auch Wasseraktivitäten, abhängig natürlich vom jeweiligen Wasserstand des Okavango, der von den Regenfällen im angolanischen Hochland bestimmt wird. Nirgendwo im Okavango Delta sind die Unterschiede in den Jahreszeiten extremer als hier. Von etwa Mai bis spät im September kommt die Flut und die Schwemmebenen füllen sich mit kristallklarem Wasser. Von Oktober bis April fällt der Wasserstand und die Schwemmebenen werden zu einem Savannengrasland.

Pool, Jao Camp, Okavango Delta Aussicht  von der Lounge, Jao Camp, Okavango Delta

So ist Jao ein Camp, das viele Aktivitäten anbieten kann: Ausfahrten mit dem Mokoro, Bootsausflüge, Safaris zu Fuß, Tierbeobachtungsfahrten und Nachtfahrten sind das ganze Jahr über möglich. Der Schwerpunkt der Aktivitäten ändert sich mit den Jahreszeiten und dem Stand des Wassers.
Die unterschiedlichen Lebensbereiche für Tiere ermöglichen eine gute Wildbeobachtung. Welche Tiere und in welcher Anzahl zu sehen sind, hängt weitgehend vom Wasserstand ab. Löwen, Geparden und Leoparden sind oft zu sehen, Tsessebe, Red Lechwe, Zebra und Wildebeest (Gnu) bevölkern die Schwemmebenen. In den Lagunen leben Flusspferde und Krokodile. Die Kanäle ziehen zahlreiche Wasservögel an. Mit etwas Glück sieht man auf einer lautlosen Fahrt mit einem Mokoro vielleicht sogar eine der äußerst seltenen und nur hier heimischen Sitatunga-Antilopen.

Elefant, Jao Camp, Moremi Game Reserve, Okavango Delta
Kinder:
Kinder ab 6 Jahren sind willkommen.

Hier gelangen Sie zur Website von Jao Camp.
Das Jao Camp gehört zu Wilderness Safaris, das wir hier Ihnen hier vorstellen.

"Green Desert Safari"

Das Pom Pom Camp bietet zusammen mit dem Gunns Camp im Okavango Delta und der Chobe Safari Lodge am Chobe Fluss verschiedene Kombinationsmöglichkeiten. So können Sie im Rahmen der "Green Desert Safari" die Highlights Botswana sowie die Victoria Wasserfälle erleben.

Landkarte zum Vergrößern, bitte anklicken. nach oben
Okavango Delta Camps Lodges

Bildergalerie
nach oben
Jao Camp Motorboot Giraffen Leoparden Löwe
Walking Safari Mittagessen Massage Gästeunterkunft Sala