Hlane Royal Nationalpark Swaziland

Hlane Royal Nationalpark

Swaziland

Lage:
Der etwa 22.000 Hektar große Hlane Royal Nationalpark liegt im Nordosten von Swaziland etwa 70 km von Manzini entfernt.  Es ist das größte Wildschutzgebiet in Swaziland.

Der Hlane Royal National Park ist Lebensraum für Löwen, Elefanten, Breitmaulnashorn, Giraffen, Zebras, Gnus, Impalas und weitere Tierarten einschließlich verschiedener Vogelarten wie z. B. des Weißrückengeiers.  Hlane ist bekannt für seine Raubvögel.

„Hlane“ ist siSwati und bedeutet „Wildnis“.

 

Unterkunft:
Im Hlane Royal Nationalpark gibt es zwei Restcamps: Ndlovu und Bhubesi.

Ndlovu, „Elefant“ auf siSwati,  liegt in der Nähe des Hauptzugangs zum Park und ist über die geteerte Simunye Straße gut zu erreichen. Im Camp gibt es 14 Rondavels, d. h. afrikanische Rundhütten, und Cottages für Selbstversorger. Sie bilden das Wisteria Village innerhalb des Camps, das auch einen Bereich für Camper ausweist.
Alle Unterkünfte befinden sich in der Nähe eines offenen Restaurants an einem Wasserloch, das des Öfteren Elefanten und Breitmaulnashörner zum Trinken aufsuchen.

Ndlovu ist von einem Zaun umgeben, der größeres Wild entfernt hält, während er für kleineres Wild durchlässig ist.

Im Camp gibt es keine Elektrizität. Bei Dunkelheit sorgen Laternen und Kerzen für Licht und eine romantische Atmosphäre.

Bhubesi, „Löwe“ auf siSwati, liegt etwa 14 km von Ndlovu entfernt am Ufer des Umbuluzana River und kann über parkinterne Straßen erreicht werden. Bevor Gäste zum Bhubesi Camp fahren, müssen sie sich im Ndlovu Camp an der Parkeinfahrt anmelden.
Bhubesi bietet Unterkunft in sechs voll eingerichteten Steincottages, die auch Elektrizität haben. Jedes Cottage besteht aus zwei Räumen und hat neben einer eigenen Küche auch einen Grillplatz.


Aktivitäten:
Alle Aktivitäten gehen vom Ndlovu Camp aus. Dazu gehören Pirschfahrten im offenen Landrover wie auch geführte Touren mit dem Mountain Bike, Vogelbeobachtung und Besuche (Dauer etwa 2,5 Stunden) in Umphakatsi, einem Dorf mit authentischer Swazikultur.
Mindestalter für die Teilnahme: 6 Jahre.

Während eines etwa 1,5 Stunden dauernden Rhino Game Drive haben sie Gelegenheit, Breitmaulnashörner zu sehen. In Begleitung eines erfahrenen Guides dürfen Gäste aus dem Fahrzeug aussteigen und sich den Tieren nähern. Der Rhino Game Drive führt nicht in den Bereich, in dem es Löwen gibt.
Mindestalter für die Teilnahme: 13 Jahre.

Für Vogelliebhaber werden zweieinhalbstündige Touren unter Leitung eines Guide veranstaltet.
Mindestalter für die Teilnahme: 13 Jahre.

. nach oben