Historische Tour Äthiopien:  Addis Abeba | Bahir Dar | Gondar | Simien Mountains | Axum | Lalibela – Addis Abeba

Historische Tour Äthiopien - Detaillierter Reiseverlauf

Addis Abeba | Bahir Dar | Gondar | Simien Mountains | Axum | Lalibela – Addis Abeba

Historische Tour Äthiopien: Addis Abeba | Bahir Dar | Gondar | Simien Mountains | Axum | Lalibela – Addis Abeba
Diese Route ist für Reisende geeignet, die die historischen Sehenswürdigkeiten im Norden besichtigen möchten,  aber nicht viel Zeit haben. Die Reise beinhaltet Besuche aller historischen Stätten die zum Teil angeflogen werden. Außerdem wird der Simien Mountains Nationalpark besucht.

1. Tag: Ankunft Addis Abeba Historische Tour Äthiopien:Addis Abeba | Bahir Dar | Gondar | Simien Mountains | Axum | Lalibela – Addis Abeba
Ankunft in Addis Abeba. Sie werden von Ihrem Tour Guide am Flughafen abgeholt und ins Hotel gebracht.
Übernachtung und Frühstück: Jupiter o. ä. 4* Hotel

2. Tag: Addis Abeba – Bahir Dar
Flug von Addis Abeba nach Bahir Dar. Sie besichtigen die Fälle des Blauen Nils. Am Nachmittag unternehmen Sie einen Bootsausflug auf dem Tanasee, Äthiopiens größtem Gewässer (3.600 km2), um dort die Inselklöster von Ura Kidane Mihret und Azwa Mariam (14. Jh.) zu besichtigen.
Übernachtung: Hotel Summerland o. ä.

3. Tag: Bahir Dar - Gondar
Fahrt von Bahir Dar nach Gondar, der alten Hauptstadt Äthiopiens aus dem 17. Jahrhundert. Am Nachmittag besichtigen Sie die alte Schloßanlage von Gondar (UNESCO Weltkulturerbe), das Bad von Kaiser Fasiladas, die Kirche Quskuam Mariam (17. Jh.), die Residenz von Kaiserin Mintwab und die Kirche Debre Birhan Sellassie, die berühmt ist für ihre Wand- und Deckenmalereien.
Übernachtung: Hotel Goha o. ä.

4. Tag: Gondar - Simien Mountains
Sie fahren von Gondar nach Debark, (Hauptquartier des Simien Mountain Nationalpark) und checken dort in Ihr Hotel ein. Dann geht es 36 km tiefer in die Simien Berge (UNESCO Weltkulturerbe), wo Sie das endemische Säugetier Äthiopiens, den Blutbrustpavian (Gelada Baboon) sehen werden und die atemberaubende Landschaft der Simien Berge genießen können.
Übernachtung: Simien Lodge

Gondar, Äthiopien
5. Tag: Simien Mountains – Axum
Fahrt nach Axum, der ersten Hauptstadt Äthiopiens. Unterwegs wird die Tekezze Schlucht überquert.
Übernachtung: Yeha Hotel o. ä.

6. Tag: Axum
Besuch der Stadt Axum, die für ihre riesigen Steelen aus Granitstein bekannt ist. Der Besuch beinhaltet die Besichtigung des Archäologischen Museums, des berühmten Steelenparks (UNESCO Weltkulturerbe), der Kirche der Heiligen Maria von Zion (die vermutlich der letzte Ruheplatz der originalen Bundeslade ist), des Palastes und des Grabmals der Könige Kaleb und Gebre Meskel (6. Jh.) und der Palastruinen der Königin von Saba (9. Jh.).
Übernachtung: Yeha Hotel o. ä.

7. Tag: Axum – Lalibela
Am Morgen Flug nach Lalibela, Heimat der aus dem 12. Jahrhundert stammenden Felskirchen von König Lalibela.
Am Nachmittag besichtigen Sie die erste Gruppe der Felskirchen, die zu Äthiopiens Touristenattraktion zählen und als Weltkulturerbe der UNESCO registriert sind.
Übernachtung: Roha Hotel o. ä.

8. Tag: Lalibela
Am Morgen unternehmen Sie einen Ritt auf einem Maultier, um die auf einem Berg liegende monolitische Steinkiche Asheton Mariam (13. Jh.) zu besichtigen. Von der Bergspitze aus hat man einen herrlichen Blick aus der Vogelperspektive auf die Landschaft und die Stadt Lalibela. Am Nachmittag besichtigen Sie die zweite und dritte Gruppe der Felskirchen von König Lalibela.
Übernachtung: Roha Hotel o. ä.

Lalibela, Äthiopien
9. Tag: Lalibela – Addis Abeba
Flug zurück nach Addis Abeba. Dort unternehmen Sie eine halbtägige Stadtrundfahrt. Sie besichtigen das Archäologische National Museum, den Merkato – den größten Open Air Markt Afrikas, und fahren auf den Entoto Berg um dort den herrlichen Ausblick auf die Hauptstadt zu genießen. Am Abend vor der Abreise sind Sie zu einem Abschiedsabendessen in einem der besten einheimischen Restaurants eingeladen. Dort probieren Sie eine Vielzahl an äthiopischen Gerichten und genießen die folkloristischen Tänze der Einheimischen.

Abreise