Stichworte · Stichworte · Stichworte ...

HammerkopfHammerkop

Engl.: hammerkop
Lat.: scobus umbretta

Größe: bis zu etwa 56 cm hoch
Gewicht: bis zu etwa 470 g

Verbreitung: Feuchtgebiete südlich der Sahara


Der Hammerkopf hat seinen Namen von der an einen Hammer erinnernden Kopfform. Die Kopffedern sind nämlich deutlich nach hinten gerichtet. Kopf und Schnabel sind im Verhältnis zum Körper relativ groß.

Neben seinem Aussehen ist auch das Nest des Hammerkopf auffällig. Es hat für die Größe des Vogels ein außergewöhnliches Ausmaß mit einem Durchmesser von weit über einem Meter. Der Zugang ist eine Öffnung an der Nestunterseite. Die Nester befinden sich meistens in Bäumen an Flüssen.

Eine gewisse Ähnlichkeit besteht zum Schuhschnabel.

Hammerkopf