Gunns  Camp Okavango Delta Botswana Lodges Camps Touren Reisen Informationen
Gunns Camp Okavango Delta Botswana

Gunns Camp

Okavango Delta - Under One Botswana Sky


Gunns Camp gehört zu den letzten traditionellen, klassischen Safaricamps im Okavango Delta. Gunns Camp grenzt an das Moremi Game Reserve und überblickt Chief's Island im Delta.

Landkarte


Hauptlodge, Gunns Camp, Okavango Delta
Unterkunft:
Das neue Gunns Camp verfügt über 6 große, voll ausgestattete Zelte, die auf erhöhten hölzernen Plattformen stehen. Jedes Zelt hat ein eigenes Bad.
Die Honeymoonsuite befindet sich in einem mächtigen Ebenholzbaum und bietet einen eindrucksvollen Ausblick auf die mäandernden Wasserläufe des Deltas. Die Insel ist über eine schmale Brücke, die das Feuchtgebiet überquert, mit dem Hauptcamp verbunden. Abends schaffen die Lampen den Eindruck einer Feenlandschaft.
Gäste haben Zugang zu der erhöht stehenden Bar, Lounge und dem Speiseraum sowie dem Lagerfeuer, Boma und Swimming Pool.

Zelt, Gunns Camp, Okavango Delta
Deck vor dem Zelt, Gunns Camp, Okavango Delta
Einrichtungen:
Zum Camp gehören eine erhöhte Lounge und ein Speisebereich sowie eine kleine Bibliothek. Die Akkus Ihrer Videokamera können aufgeladen werden, ein Adapter steht zur Verfügung. Ein kleiner Andenkenladen, ein Swimmingpool und ein Boma sind ebenfalls vorhanden.
Abends wird Ihnen ein 3 Gänge Menu im Speiseraum oder am offenen Campfeuer im Boma serviert. Anschließend können Sie in der Bar den Tag bei einem Gute-Nacht-Glas noch einmal Revue passieren lassen.

Gunns Camp, Okavango Delta
Aktivitäten:
Gunns Camp bietet Ihnen einige Aktivitäten zur Wahl.
Mokoroausflüge führen durch die engen und windungsreichen und oft von Papyrusstauden gesäumten Wasserwege des Deltas. Die Boote gleiten lautlos durch eine Wasserlandschaft, die mit den Blüten der Wasserlilien und ihren großen Blättern an Gemälde der französischen Impressionisten erinnert. Wenn Sie möchten, können Sie auch einen Ganztagesausflug unternehmen. Dazu bereitet man Ihnen gerne einen Picknickkorb vor.
Ein Mokoro ist das traditionelle Boot aus einem Baumstamm, heute meist aus Fiberglas, das von einem "Poler" mit einer langen Holzstange bewegt wird.
Auf Buschwanderungen erkunden Sie die Landschaft des Deltas zu Fuß in Begleitung eines erfahrenen Guide. Dabei kommen Sie Flora und Fauna viel näher als in einem Safarifahrzeug.
Noch eindrucksvoller ist eine Campingnacht auf einer der Inseln des Deltas. Dazu führen Sie und Ihr persönlicher Guide die notwendige Campingausrüstung in Ihrem Mokoro mit. Am Abend wird das Abendessen am offenen Lagerfeuer zubereitet und unter dem weiten afrikanischen Himmel eingenommen.
Eine großartige Möglichkeit, auch die weitere Umgebung des Camps zu erkunden ist ein Ausflug im Motorboot. Dabei fahren Sie auf den größeren Wasserwegen, die man mit Mokoros meidet. (Bootausflüge hängen vom Wasserstand ab.)

Anreise:
Sie erreichen die Camps, wie nahezu alle Camps im Delta, mit einem Kleinflugzeug von Maun oder Ihrem vorigen Camp aus über eine private Landepiste auf Ntswi Island. Während des Flugs können Sie die sich windenden Kanäle und Wasserläufe und Bauminseln ganz wunderbar sehen.
Das Moremi Game Reserve ist ein hervorragendes Schutzgebiet, das sehr gute Gelegenheiten für Tierbeobachtungen bietet.

Gunns Camp, Okavango Delta
 Im Preis eingeschlossen sind alle Mahlzeiten, Unterkunft, Aktivitäten, Parkgebühren und Wäschedienst.

Kinder:
Das Mindestalter für Gäste ist 12 Jahre.
Gunns Camp gehört wie vier weitere Safaricamps und Lodges zu "Under One Botswana Sky": Chobe Safari Lodge, Pom Pom Camp, Nata Lodge und Moremi Crossing.
Hier gelangen Sie zur Website von Gunns Camp.
Gunns Camp bietet nun auch einen Videoclip auf YouTube.

"Green Desert Safari"

Das Gunns Camp bietet zusammen mit dem Pom Pom Camp im Okavango Delta und der Chobe Safari Lodge am Chobe Fluss verschiedene Kombinationsmöglichkeiten. So können Sie im Rahmen der "Green Desert Safari" die Highlights Botswana sowie die Victoria Wasserfälle erleben.

Landkarte zum Vergrößern bitte anklicken nach oben
Okavango Delta Camps Lodges Botswana
. nach oben