Guma Lagoon Camp, Okavango Delta

Guma Lagoon Camp Guma Lagoon Camp, Okavango Delta Botswana

Okavango Delta

Lage:
Das Guma Lagoon Camp liegt an der Guma Lagune am westlichen Rand des Okavango Deltas. Entlang eines etwa 20 km langen Stücks der im Westen am Delta vorbei laufenden Straße A35, die von Maun nach Shakawe und in den Caprivi Streifen und den Bwabwata Nationalpark in Namibia führt, befinden sich insgesamt 13 Etsha Gemeinden. Das Guma Lagoon Camp liegt auf dem Gelände der Kommune namens Etsha 13 und hat eine ganze Reihe von Arbeitsplätzen für die Bewohner von Etsha 13 geschaffen.

Die Lagune ist ein Paradies für Angler und Vogelliebhaber.

Guma Lagoon Camp, Okavango Delta Botswana

Unterkunft:
Das Camp bietet seinen Gästen 10 geräumige Zeltchalets, von denen man auf die Lagune schaut.  Jedes Chalet hat ein eigenes Badezimmer mit Dusche, Waschbecken und WC und ist mit Teakbetten ausgestattet.

Guma Lagoon Camp, Okavango Delta Botswana

Einrichtungen:
Im Hauptbereich des Camps befinden sich das Restaurant, eine bequeme Lounge und eine Bar.

Guma Lagoon Camp, Okavango Delta Botswana

Guma Lagoon Camp, Okavango Delta Botswana

Guma Lagoon Camp, Okavango Delta Botswana

Aktivitäten:
Neben Angeln und Flyfishing bietet das Guma Lagoon Camp auch Bootsfahrten im Mokoro durch die windungsreichen Wasserwege des Okavango Deltas. Ein Mokoron ist traditionellen Boot, das heutzutage aus Fiberglas und nicht mehr, wie einst, aus einem Baumstamm gefertigt wird. Vorwärts bewegt und gesteuert wird es anhand einer langen Stange von einem „Poler“, der hinten im Boot steht. Lautlos durch das Delta zu gleiten, ist ein unvergessliches Erlebnis.

Guma Lagoon Camp, Okavango Delta Botswana

Hinweis:
Mit dem Auto anreisende Gäste können das Guma Lagoon Camp nur mit einem 4x4 Fahrzeug erreichen.

Hier kommen Sie auf die Webseite des Guma Lagoon Camp.

Landkarte nach oben

Guma Lagoon Camp, Okavango Delta Botswana