Gombe Stream Nationalpark Tanzania Safaris Touren Reisen Urlaub Unterkünfte Camps Lodges Nationalparks Flüge Informationen Tansania

Gombe Stream Nationalpark

Gombe, der kleinste Nationalpark Tanzanias, ist der letzte Rest eines großen Schimpansenlandes, ein dünner Streifen uralten Waldes in Bergen, die von tiefen, sich an die Ufer des Tanganjikasees klammernden Tälern zerfurcht werden. Die Schimpansen trinken von den sich in den See stürzenden Bächen. Nachts erleuchten die Laternen hunderter kleiner Holzboote den Horizont, als ob sich dort eine Stadt ausbreitete.

Im Gombe Nationalpark können Sie den Vertretern der bekanntesten Schimpansengemeinde der Welt begegnen: seit 1960 werden diese Tiere von der berühmten britischen Pionierforscherin Jane Goodall ständig beobachtet; ihre Studien sind damit die längsten ihrer Art.
Gombe ist ein Ort der Persönlichkeiten. Schimpansen sind ebenso einzigartig wie Menschen, und es bedarf keiner wissenschaftlichen Erfahrung, um die Rollen im Schauspiel auszumachen.
Wenn Sie einem Schimpansen in die Augen schauen und er Sie seinerseits mustert, erleben Sie vielleicht unverhofft einen Moment gegenseitigen Erkennens und Verstehens - unser engster Verwandter in der Tierwelt teilt mehr als 95 % seiner Gene mit uns.

Die meisten Säugetiere im Park sind Menschenaffen, zumeist Waldaffen. Neben den berühmten Schimpansen lassen sich auch farbenprächtige Rote Stummelaffen und Diademmeerkatzen gut beobachten. Wegen der Seltenheit von Raubtieren ist der Gombe Nationalpark ideal für Wanderungen.

Größe: 51 qkm, Tanzanias kleinster Nationalpark

Lage: Im Westen des Landes, 16 km nördlich von Kigoma an den Ufern des Tanganjikasees.

Anreise: Nach Kigomo kommt man per Auto, Linien- oder Charterflugzeug von Dar es Salam oder Arusha aus, ferner erreicht man Kigoma auch mit dem Bummelzug von Dar es Salam und Mwanza oder mit der Seefähre aus Burundi oder Zambia; die zwei- bis dreistündige Reise von Kigoma noch Gombe bewältigt man dann mit einem privaten Boot oder per Charterboot.

Unternehmungen: Schimpansentrecks, Wandern, Schwimmen, Schnorcheltauchen. Besuchen Sie Ujiji bei Kigoma, wo Henry Stanley den Afrikaforscher mit seinem berühmten "Dr. Livingstone l presume" begrüßte, und schauen Sie den bekannten Dhow-Bauleuten bei der Arbeit zu.

Beste Reisezeit: Während der Regenzeit (Februar bis Juni, November bis Mitte Dezember) sind die Schimpansen weniger unterwegs und deswegen wohl leichter zu finden. Die besten Fotos gelingen in der Trockenzeit (Juli bis Oktober und Ende Dezember).

Hinweis: Es gibt strenge Regeln zu Ihrem und zum Schutz der Schimpansen. Rechnen Sie mindestens zwei Tage ein,
um die Tiere zu finden und zu beobachten; Gombe ist kein Zoo, und man weiß daher oft nicht genau, wo sich die Schimpansen an einem bestimmten Tag aufhalten.

Eintrittsgebühr:
Die Eintrittsgebühr in den Gombe Nationalpark für 24 Stunden Aufenthalt beträgt 100 US$ pro Person über 16 Jahre. Zwischen 5 und 16 Jahren kostet der Eintritt 20 US$ pro Person und unter 5 Jahren ist der Eintritt frei.

Hier finden Sie mehr Informationen über die Nationalparks in Tanzania.

Landkarte, Mahale Mountains Nationalpark,  Tanzania