Endoro Lodge bei Karatu / Ngorongoro Conservation Area

Endoro Lodge Endoro Lodge bei Karatu / Ngorongoro Conservation Area – African View Lodges & Tented Camps

bei Karatu / Ngorongoro Conservation Area – African View Lodges & Tented Camps

Lage:
Die Endoro Lodge liegt am Rande des Ngorongoro Hochlandwaldes in einer nahezu unberührten Landschaft ca. 7 km von der Stadt Karatu entfernt.  Zum Haupttor zum Ngorongoro Krater sind es nur ca. 20 km und zum Lake Manyara Nationalpark gerade einmal 28 km.

Endoro Lodge bei Karatu / Ngorongoro Conservation Area – African View Lodges & Tented Camps

Unterkunft:
Die Endoro Lodge besteht aus einzelnen Chalets aus Naturstein, die an einem Berghang liegen und einen herrlichen Blick auf den Regenwald bieten. Es gibt 18 Doppelzimmer und 4 Suiten. Alle Cottages sind mit einem Badezimmer / Dusche / WC, einem Kamin, Safe ausgestattet und jede Unterkunft hat ihren eigenen Eingangsbereich.

Endoro Lodge bei Karatu / Ngorongoro Conservation Area – African View Lodges & Tented Camps

Endoro Lodge bei Karatu / Ngorongoro Conservation Area – African View Lodges & Tented Camps

Einrichtungen:
Im Haupthaus befinden sich das Restaurant, die Bar und ein Souvenirshop. Das Abendessen wird im 4-Gänge-Menü serviert.

Endoro Lodge bei Karatu / Ngorongoro Conservation Area – African View Lodges & Tented Camps

Endoro Lodge bei Karatu / Ngorongoro Conservation Area – African View Lodges & Tented Camps

Aktivitäten:
Naturwanderwege & Elefantenhöhle
Nur wenige Minuten von der Lodge entfernt befinden sich wunderschöne Wanderwege durch den Ngorongoro Wald, bestens geeignet zur Vogelbeobachtung und Pflanzenkunde. Sie können zu einem eindrucksvollen Wasserfall spazieren oder zu versteckten Höhlen, in denen sich seit Jahrhunderten Elefanten einfinden, um die dort vorkommende mineral- und vitaminreiche Erde zu essen.

Fahrradtouren
Radeln Sie durch die Dörfer der Umgebung und besuchen Sie eine Grundschule. Sie begegnen lokalen Holzschnitzern, lernen wie man handgemachte Ziegel herstellt und probieren selbstgebrautes Bier.

Tagesausflug zum Lake Eyasi
Etwa 2 Autostunden von Karatu entfernt liegt der Lake Eyasi, an dessen Ufer die letzten Buschmänner von Tanzania leben. Das sehr naturverbundene Volk lebt auf traditionelle Weise in kleinen, zeltähnlichen Hütten, die sich schnell auf- und abbauen lassen. Die Buschmänner sind Nomaden, die nur so lange an einem Ort bleiben, wie die Natur ihnen Nahrung bietet. 
Sie können die jungen Männer auf die Jagd begleiten, wenn sie sich mit Pfeil und Bogen an Vögel und kleinere Säugetiere heranpirschen oder den Ältesten lauschen, wenn sie auf selbst gefertigten Zupfinstrumenten musizieren.

Hier kommen Sie direkt auf die Webseite der Endoro Lodge.

. nach oben