Durban, KwaZulu Natal, Valley of 1000 Hills, Golden Mile

Durban: Nord- und Südküste
Valley of 1000 Hills


In einem Radius von ca. 300 km südlich und nördlich von Durban werden Sonnenanbeter mit goldenen Stränden verwöhnt. Die Temperaturen des Indischen Ozeans sinken selten unter 20 Grad und das Schwimmen entlang dieser Küstenabschnitte mit sehr guter Infrastruktur ist sicher.

Durban Küstenlandschaft, KwaZulu Natal
Den Stränden sind z. T. Korallenriffe vorgelagert und sie sind ein Paradies für Wassersportler (Tauchen, Surfen, Wasserskifahren und Segeln). Von Durban und Shelly Beach an der Südküste aus starten regelmäßig Bootstouren zur Beobachtung von Delphinen und Walen.

Die Südküste ist außerdem bekannt als Südafrikas Golfküste mit den herausragenden Golfpätzen von Selborne, San Lameer und Wild Coast Sun, umgeben vom Indischen Ozean und einheimischen Wäldern. In ähnlicher Lage befindet sich die neue Top Golfanlage Zimbali ca. 45 Minuten nördlich von Durban mit einem der besten Golfplätze des Landes, für dessen Design der Amerikaner Tim Weiskopf verantwortlich war, und der angeschlossenen 5* Luxus Hotelanlage.

Valley of 1000 Hills

Das Tal der 1000 Hügel ist eine der bekanntesten landschaftlichen Attraktionen nur 20 Minuten von Durban entfernt. Außer einer großartigen Landschaft befindet sich hier die Heimat vieler Künstler und Kunsthandwerker mit ihren Ateliers und Geschäften.
Hier werden auch Tanzaufführungen angeboten, die einen Einblick in Kultur und Tradition der Zulus gewähren.
. nach oben
Durban Abendstimmung Durban: Goldene Meile Indischer Markt Fußgängerzone am Rathaus Rathaus von Durban
Blume