Desroches Island, Seychellen

Desroches Island

Die von Palmen bewachsene Koralleninsel Desroches Island befindet sich 250 km, etwa 40 Flugminuten südwestlich von Mahé. Die Insel ist etwa 5 km lang und circa 1 km breit.

An den Riffen, die die Insel umgeben, finden Schnorchler und Taucher in dem azurblauen und kristallklaren Wasser eine faszinierende Unterwasserwelt. Desroches ist auch Tauchparadies, das einige der schönsten Korallengärten des Indischen Ozeans bietet.

Die Insel hat ihren Namen vom Chevalier Desroches erhalten, der von einigen hundert Jahren mit einer französischen Expedition von Mauritius aus hier landete.

Unterkunft: Auf der Insel gibt es nur ein einziges Hotel, Desroches Island Resort auf der Westseite gelegen. Es bietet Unterkunft in 20 Bungalows, ein Restaurant, eine kleine Bar und einen Pool und fügt sich harmonisch in die Landschaft dieser flachen Koralleninsel mit fast 15 Kilometer langen wunderschönen Stränden ein. Das Resort ist im typisch kreolischen Stil errichtet.

Deroches Island Resort

Tauchschule: Auf Desroches gibt es die Tauchschule Sea-Explorer Seychelles.