Chobe Elephant Camp am Chobe Nationalpark, Botswana


Chobe Elephant Camp Chobe Elephant Camp, Chobe Nationalpark, Botswana

am Chobe Nationalpark

Lage:
Das Chobe Elephant Camp steht auf einer Anhöhe oberhalb des Chobe River in einem wildreichen Gebiet am nördlichen Rand des für seine große Elefantenpopulation weltbekannten Chobe Nationalparks. Es ist ein Wildschutzgebiet, das ohne Zäune mit dem Chobe Nationalpark verbunden ist, so dass sich die Tiere frei bewegen können. Vom Camp bietet sich ein eindrucksvoller Ausblick über den Fluss und die weiten Überschwemmungsebenen.

Chobe Elephant Camp, Chobe Nationalpark, Botswana

Unterkunft:
Im Chobe Elephant Camp wohnen Gäste in 10 Bungalows mit Einzelbetten und einem Familienbungalow. In den aus Sandstein gebauten Häuschen können maximal 24 Gäste beherbergt werden. Jede Unterkunft hat ein eigenes Bad mit einer Innen- als auch einer Außendusche und einer Veranda, von der man auf den Chobe schaut. 

Chobe Elephant Camp, Chobe Nationalpark, Botswana

Die Gebäude im Camp wurden zum Schutz vor den extremen Temperaturen des Landes vollständig aus Sandsäcken erbaut. Auch bei der Auswahl der anderen Baumaterialien wurde auf die Verwendung erneuerbarer Baumaterialien großen Wert gelegt.

Chobe Elephant Camp, Chobe Nationalpark, Botswana

Chobe Elephant Camp, Chobe Nationalpark, Botswana

Chobe Elephant Camp, Chobe Nationalpark, Botswana

Einrichtungen:
Die Mahlzeiten werden im Haupthaus des Camps serviert. Hier befindet sich auch eine Lounge und eine Bar. Ein Swimming Pool mit Liegestühlen ist ebenfalls vorhanden.

Chobe Elephant Camp, Chobe Nationalpark, Botswana

Chobe Elephant Camp, Chobe Nationalpark, Botswana

Chobe Elephant Camp, Chobe Nationalpark, Botswana

Aktivitäten:
Im Mittelpunkt der Aktivitäten stehen die Tierbeobachtung und die Erkundung von Flora und Fauna. Dafür werden Pirschfahrten im Chobe Nationalpark und Bootsfahrten auf dem Chobe  Fluss unternommen, an dem zahlreiche Tiere jeden Tag ihren Durst löschen. Bei den Tierbeobachtungsfahrten unter der Leitung erfahrener Guides entdecken Sie den großen Wildreichtum des Chobe Nationalparks, in dem neben der größten Elefantenpopulation Afrikas auch Zebras, Büffel, Giraffen, Löwen, Hyänen, Wildhunde, Leoparden und mehrere Antilopenarten wie Tsessebe, Wasserbock, Elenantilope oder Pukus, leben. Außerdem sind über 300 Vogelarten gezählt worden. 

Chobe Elephant Camp, Chobe Nationalpark, Botswana

Die Bootsfahrten auf dem Chobe sind ein unvergessliches Erlebnis, denn täglich kommen Elefanten und andere Tiere zum Fluss und bieten wunderbare Fotomotive. Der Sonnenuntergang am Chobe ist besonders eindrucksvoll. 

Chobe Elephant Camp, Chobe Nationalpark, Botswana

Auf Wanderungen können Sie die kleineren Bewohner des afrikanischen Buschs entdecken und die Natur aus einer vollkommen anderen Perspektive erleben.  

Da das Camp auf dem Land des Volks der Sibuya liegt, habe Sie auch die Gelegenheit, bei einem Dorfbesuch einen Einblick in die Kultur und das Leben der Menschen zu gewinnen.

Hier kommen Sie direkt auf die Webseite des Chobe Elephant Camp.
. nach oben