Chapman's Peak Drive, Hout Bay, Camps Bay, Kaphalbinsel, Cape Peninsula, Twelve Apostles

Chapman's Peak Drive - Hout Bay, Kaphalbinsel

Landkarte

Der in den massiven Fels geschnittene Chapman's Peak Drive wurde zwischen 1915 und 1922 gebaut und verbindet damit Hout Bay und Noordhoek.

Unsere Empfehlung für Ihre Unterkunft in Hout Bay: African Family Farm.

Hout Bay Region, Chapman's Peak Drive
Die Straße wurde genau dort in den Felsen geschlagen, wo der weichere Sandstein über dem härteren Granit liegt. Nur wenige hundert Meter steil abwärts prallt das Meer mit hohen Gischtfontänen an die zerklüfteten Küstenklippen.

Am Aussichtpunkt "Chapman's Point" hat man einen atemberaubenden Ausblick in Richtung Kommetjie über den weißen, weitläufigen und menschenleeren Long Beach der "Chapman's Bay". Es gibt entlang des Chapman's Peak Drive viele Parkplätze, die zum Verweilen oder Picknicken einladen. Die Straße ist bei dem "Two Oceans Marathon" und der "Argus Cycle Tour" der Mittelpunkt und lockt jährlich Tausende aus dem ganzen Land an.

Hout Bay Region, Chapman's Peak Drive
Nach vier Jahren Bauzeit ist der Chpaman's Peak Drive nun wieder befahrbar - wenn auch als Mautstraße. Für eine Strecke kostet es zur Zeit Rand 20 für einen PKW. Lassen Sie sich dadurch aber nicht davon abhalten, diese außergewöhnliche Straße in beide Richtungen zu befahren, denn die Eindrücke sind doch ganz unterschiedliche.

Landkarte nach oben

Hout Bay Region, Chapman's Peak Drive