Big Cave Camp Matobo Nationalpark  Zimbabwe Bulawayo

Big Cave Camp Big Cave Camp, Matobo Nationalpark Zimbabwe

Matobo Nationalpark

 

Lage:
Das Big Cave Camp steht auf einem mächtigen Felsrücken vor hochragenden Granitfelskolossen und blickt über den Matobo Nationalpark. Das Camp liegt etwa 50 km von Bulawayo entfernt.

Big Cave Camp, Matobo Nationalpark Zimbabwe

Unterkunft:
Im Big Cave Camp gibt es sieben Ried gedeckte Cottages, jedes selbstverständlich mit einem eigenen Bad und einem Balkon. Ein Cottage ist eine Honeymoon Suite, des Weiteren gibt es Familienzimmer für Gäste mit kleinen Kindern.  

Big Cave Camp, Matobo Nationalpark Zimbabwe

Big Cave Camp, Matobo Nationalpark Zimbabwe

Einrichtungen:
Im Haupthaus des Camps befinden sich der Speisebereich und die Lounge.Vor dem Abendessen kann man in der Leopard’s Lair Lounge und Bar einen Aperitif zu sich nehmen,  sich zu entspannten Gesprächen mit den anderen Gästen, dem Versteck des Leoparden, treffen oder in der Bücherei sein Wissen um Flora und Fauna Zimbabwes vertiefen.

Big Cave Camp, Matobo Nationalpark Zimbabwe

Bei Sonnenuntergang wird die höhlenförmige Boma von Laternen beleuchtet und man sitzt um ein Lagerfeuer.

Ein natürlicher Felspool mit einem Sonnendeck lädt an heißen Tagen zum Abkühlen und zur Entspannung ein.

Big Cave Camp, Matobo Nationalpark Zimbabwe

Aktivitäten:
Die Gäste des Big Cave Camp können unter verschiedenen Aktivitäten, die von qualifizierten Guides geleitet werden, auswählen.
Tierbeobachtungen werden sowohl in einem privaten Schutzgebiet der Big Cave Wilderness als auch Whovi Game Park durchgeführt. Der Whovi Game Park ist ein besonders geschütztes Gebiet für Breitmaul- und Spitzmaulnashörner. Am besten sieht und fotografiert man diese außergewöhnlichen Tiere, wenn man ihnen mit einem professionellen Guide zu Fuß folgt. Neben Nashörnern gibt es Whovi Game Park auch Antilopen und Leoparden, die jedoch recht scheu und daher nur mit Glück zu sehen sind. 

Big Cave Camp, Matobo Nationalpark Zimbabwe

Bei nächtlichen Pirschfahrten in der Big Cave Wilderness, deren Durchführung von der Jahreszeit abhängt, kann man die nächtlichen Bewohner der Matobo Hills entdecken.

Matobo Hills ist auch bekannt für seine Raubvögel.

Neben den Tieren sind Felszeichnungen der San (Buschmänner) eine weitere Sehenswürdigkeit der Matobo Hills. Felszeichnungen sind im Matobo Nationalpark und in der Nähe des Camps zu sehen, teilweise sogar zu Fuß zu erreichen. 

Big Cave Camp, Matobo Nationalpark Zimbabwe

Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten gehören Nswatugi Cave mit 6000 bis 10000 Jahre alten zahlreichen Felszeichnungen, das Grab von Rhodes und World’s View.

Bei einem Besuch eines Ndebele Dorfes und einer lokalen Schule können Sie einen kleinen Einblick in das Leben der Menschen dieses Landstrichs gewinnen. 

Hier kommen Sie direkt auf die Webseite des Big Cave Camp.

Landkarte nach oben

Big Cave Camp, Matobo Nationalpark Zimbabwe