Stichworte · Stichworte · Stichworte ...

Klima & beste Reisezeit  für Zimbabwe

In Zimbabwe Simbabwe herrscht subtropisches Klima, das durch die Höhen- und Binnenlage des Landes bestimmt wird.

Die beste Zeit, um Simbabwe zu bereisen, ist während der Trockenzeit im Winter von Mai bis August / September. Gerade für Safaris ist das eine sehr empfehlenswerte Zeit, da einerseits die Vegetation nicht so dicht ist, das Wild sich also nicht so gut verstecken kann, und andererseits gezwungen ist, regelmäßig Wasserstellen aufzusuchen, an denen man es so sehr gut beobachten kann.

Wenn auch im Winter tagsüber die Temperaturen freundlich sind, so sind die Nächte doch oft sehr kühl bis ausgesprochen kalt.

Klimatabelle Zimbabwe

Die Sommermonate von November bis März gelten als Regenzeit, in der es zu vermehrten Regenfällen kommt, die aber anders als in Mitteleuropa nicht tage- oder wochenlang anhalten. Allerdings sind zahlreiche Straßen, vor allem in Naturreservaten und Nationalparks, nur sehr schlecht zu befahren.

Viktoria Wasserfälle:
Die Fälle führen in der Zeit zwischen Januar und April das meiste Wasser und sind sicheerlich sehr eindrucksvoll. Allerdings ist dann auch die Sicht auf die Fälle aufgrund der Gischt nicht besonders gut. Auch das Fotografieren kann dann sehr schwierig sein. Die Sicht auf die Fälle ist in der Zeit von Juni bis Ende des Jahres wesentlich besser. Außerdem wird der Besucher dann auch nicht unbedingt so nass wie während der Zeit des Höchstwasserstandes.

nach oben