Äthiopien Einreise Visum Botschaften Konsulate Gesundheit Sicherheit Währung Zoll Beste-Reisezeit Klima

Beste Reisezeit für Äthiopien Simien Mountains Äthiopien

Als beste Reisezeit für Äthiopien empfehlen sich die Monate Oktober bis Mai, am angenehmsten sind die Monate November bis Januar.

Klima

Äthiopien hat nur zwei Jahreszeiten.
Die Trockenperiode dauert von Oktober bis Mai, die Regenperiode von Juni bis September.
Temperaturunterschiede ergeben sich vor allem durch die Höhe.

Danach kann man drei Klimazonen unterscheiden:
die heißen Gebiete,  bis über 1.000 m mit Temperaturen zwischen 18 und 28 / 30 Grad Celsius,
die mäßig warmen Landstriche mit Höhen von circa 1.500 bis etwa 2.500 m und Temperaturen zwischen etwa 16 und 20 Grad Celsius, sowie
drittens, die kühle Zone über 2.500 m mit Temperaturen zwischen 8 und 24 Grad Celsius.

Die nördlichen und östlichen Gebiete Äthiopiens (z. B. Danakil mit bis zu 49 Grad oder Ogaden) gehören zu den heißesten Gebieten der Erde.
In der Hauptstadt Addis Abeba, die auf ca. 2.400 m Höhe liegt, liegt die durchschnittliche Tagestemperatur mittags zwischen 8 und 24 °C.

Niederschläge

Die jährlichen Niederschläge variieren beträchtlich je nach Region und Jahreszeiten.
Man kann das Jahr grob folgendermaßen aufteilen:
- Mitte Juni bis Anfang September: größere Niederschläge. An manchen Orten ist es recht kühl. Im Anschluss an die große Regenzeit ist das Land wunderschön grün.
- von Ende Oktober bis Mai: nur ab und zu kurze Regenschauer.
- Mitte Februar, März bis April: kleine Regenzeit