Mietbedingungen ASCO Car Hire Mietwaen Namibia  4x4 Fahrzeuge mit Campingausrüstung

Mietbedingungen ASCO (Auszug)

Im Preis eingeschlossene Leistungen:
- Unbegrenzte Freikilometer
- Transfers ab / bis Flughafen und / oder Hotel in Windhoek
- Standardversicherung mit Selbstbehalt
- 24-Stunden-Pannenservice
- Öl, Wartung, Endreinigung, lokale Steuer, Haftpflicht Versicherung und Kasko-Versichrung von 90 % des Fahrzeugwertes.

Fahrzeugausstattung:
Grundausstattung aller ASCO Allrad-Fahrzeuge (Ausnahme SUV):
Spaten, Wagenheber, 3 Reserve-Keilriemen, Kreuz-Reifenschlüssel, komplettes hervorragend ausgestattetes Werkzeug-Set, Luftpumpe, Warndreieck, Abschleppseil, Holzblock für Wagenheber, Verbandskasten, 2 Ersatzschläuche, 3 Ersatzsicherungen, 220 V Verbindungskabel für den Kühl-/Gefrierschrank, Handfeger und Schaufel, Ersatz-Benzinkanister Wasserkanister (nicht in allen Modellen)

Campingausstattung:
1 (2) Dachzelt(e) mit Schaumstoffmatten mit Bezügen und Kissen bzw. Doppelbett im hinteren Teil des Fahrzeugs (Gruppe K), 2 (4) Schlafsäcke, Handtücher, 12 V/22 V Kühl-Gefrierschrank, 2 Gasflaschen, 1 Kochaufsatz, 1 Lichtaufsatz, Grillrost, Grillbesteck, staubfreie Kiste mit komplettem Küchen-Set, Wassertank und Wasserkanister, 1 Tisch, 2 (4) Stühle.

Transfers:
Bitte beachten Sie, dass die kostenlosen Transfers von 07:30 Uhr (früheste Abfahrt vom ASCO Depot 07h00) bis 16:30 Uhr (letzte Abfahrt vom ASCO Depot) durchgeführt werden. Ab dem Flughafen fährt der Fahrer spätestens 90 Minuten nach der planmäßigen Landung Ihres Fluges ab.

Nicht im Preis enthalten:
- Benzin bzw. Diesel
- Vertragsgebühr: N$ 25 pro Anmietung
- Gebühren für weitere Fahrer: N$ 20 pro Tag und Fahrer
- Einwegmieten
- Selbstbehalt
- Zusatzversicherungen zur Reduzierung des Selbstbehalts
- Gebühren für Grenzüberschreitungen
- zusätzliche Campingausrüstung
- Babysitz: N$ 115 pro Anmietung
- Rückholgebühr des Fahrzeuges bei selbstverschuldetem Unfall in die Werkstatt nach Windhoek
- Bearbeitungsgebühr je Unfall: N$ 400 bei Schaden unter N$ 2.000 / N$ 800 bei Schaden über N$ 2.000
- Bearbeitungsgebühr je Strafzettel, sofern durch ASCO abgewickelt, zusätzlich zum Bußgeld: N$ 350
- Persönliches Gepäck im Fahrzeug ist nicht versichert

Mindestmietdauer:
6 Tage

Mietpreisberechnung
Die Tagespreise werden auf einer 24 Stunden-Basis berechnet, vom Zeitpunkt der Anmietung bis zum Zeitpunkt der Rückgabe. Bei Saisonüberschreitungen werden die in der jeweiligen Saison gültigen Tarife berechnet. Eine Mietverlängerung muss spätestens 2 Tage vor Vertragsablauf bei ASCO angezeigt werden. Es kommen dann die örtlichen, höheren Tarife zur Anwendung; keine Rückerstattung bei verspäteter Übernahme oder vorzeitiger Rückgabe des Fahrzeugs.

Öffnungszeiten ASCO Depot Windhoek:
Mo - Do: 07:30 - 17:00 Uhr
Fr: 07:30 - 16:30 Uhr
Rückgabezeit am Wochenende nach Absprache

Mindestalter des Fahrers:
25 Jahre

Der Mieter / Fahrer muss seinen gültigen, internationalen Führerschein vorlegen. Für jeden weiteren Fahrer sind N$ 20 pro Tag zu bezahlen.

Versicherung
Bezüglich der Autoversicherung und Verantwortung im Falle von Schäden gibt es bedeutende Unterschiede im Vergleich mit westlichen Ländern. Zum Beispiel ist in Namibia und Botswana eine Auto Haftpflichtversicherung keine Pflicht. In der Praxis heißt dies, dass die Mehrheit gar keine Versicherung hat und dass die Eigentümer und/oder Fahrzeugbesitzer für jeden Schaden und Entschädigung im Falle eines Unfalls oder Schadens verantwortlich sind. 

Nicht versichert sind:
- Reifen und Glasschäden (Ausnahme: reduzierte Kaution 3)
- Schäden durch Sandflug (Sandblasting - Ausnahme: reduzierte Kaution 3))
- Schäden und Unfälle, die durch Nichteinhaltung des Mietvertrags verursacht werden (z. B. Fahrten in nicht erlaubte / angemeldete Länder, auf nicht erlaubten Straßen / Pisten)
- Schäden durch nicht registrierte Fahrer
- Schäden auf Grund von Fahrlässigkeit, Mutwilligkeit sowie durch Alkohol- oder Drogeneinfluss.

Standard Kaution
Alle Mietfahrzeuge besitzen eine Standard-Haftpflichtversicherung und sind im Falle eines Straßenverkehrsunfalls zu 90 % des Gesamtwertes des Fahrzeuges versichert. Der Kunde muss eine Kaution für die restlichen 10 % hinterlegen. 

Die Höhe der Kaution entspricht dem Selbstbehalt der gewählten Versicherung. Bei Übernahme des Fahrzeuges legen Sie Ihre Kreditkarte vor (VISA, Mastercard oder Diners Club), der Vermieter nimmt einen Abzug der Karte, reserviert also lediglich den entsprechenden Betrag. Eine Abbuchung von Ihrem Kartenkonto erfolgt lediglich im Schadensfall.
WICHTIG: Bitte beachten Sie, dass Ihre Kreditkarte zur Hinterlegung des Selbstbehalts noch mindestens 120 Tage ab Übernahme des Fahrzeugs gültig sein muss.

ASCO behält sich das Recht vor, im Bedarfsfall ein gleichwertiges Ersatzfahrzeug zur Verfügung zu stellen, sollte der gebuchte Modelltyp nicht zur Verfügung stehen.

Reduzierte Kaution
Falls der Kunde die Kaution reduzieren möchte, wird eine zusätzliche Gebühr pro Tag berechnet, diese ist von der Fahrzeuggruppe abhängig. Es ist bei allen Fahrzeugen möglich, die Selbstbeteiligung bis auf den Betrag von N$ 1,500.- zu reduzieren.

Es gibt folgende Möglichkeiten den Selbstbehalt zu reduzieren:
• reduzierte Kaution 1: Reduzierung von 50%
• reduzierte Kaution 2: Reduzierung von 90%
• reduzierte Kaution 3: Reduzierung auf den Betrag von N$ 1,500.-

Reduzierte Kaution 1 und 2
Die Reduzierung des Kautionsbetrags ist im Falle eines Unfalls mit Fremdbeteiligung von Vorteil. Der Schaden an dem gemieteten Fahrzeug sowie das Fahrzeug des Dritten sind über die Höhe der gewählten Selbstbeteiligung hinaus gedeckt. 

Wichtig: Die Reduzierte Kaution 1 und 2 schließt Schäden an Reifen, Glasschäden, Schäden als Folge von Verkehrsunfällen ohne Fremdbeteiligung und Sandsturmschäden aus.

Reduzierte Kaution 3
Zusätzlich in der reduzierten Kaution 3 enthalten sind:
• Glasschäden
• Ein (1) beschädigter Reifen
• Sandsturmschäden
• Verkehrsunfälle ohne Fremdbeteiligung (Fahrlässigkeit ausgenommen wie z. B. Geschwindigkeitsüberschreitungen, Alkohol am Steuer etc.)

Der Kautionsbetrag von N$ 1,500.- der reduzierten Kaution 3 ist immer zu tragen.

Wichtig: Die reduzierte Kaution 3 kann nicht mit der Europäischen “Voll Kasko” oder “Volles Risiko” Versicherung, wo alle Schäden unabhängig von der Ursache oder Schuld abgedeckt sind, verglichen werden. Diese Art der Versicherung ist in Namibia nicht bekannt bzw. nicht vorhanden. 

Verkehrsunfälle ohne Fremdbeteiligung
Sind zum Beispiel Unfälle bei denen  sich das Fahrzeug durch Kontrollverlust überschlägt oder das Fahrzeug beim Rückwärts fahren gegen einen Baum prallt. 

Abdeckung des Versicherungsunternehmens
In beiden erwähnten Policen sind Schäden dann abgedeckt, wenn:
-        Es sich um einem Straßenverkehrsunfall handelt bzgl. der Definition des Versicherungsunternehmens;
-        Es sich nicht um Fahrlässigkeit handelt;
-        Es sich nicht um eine Situation handelt, die Ausschlüsse betrifft. 

Straßenverkehrsunfall
Die allgemein gebräuchliche Definition eines Straßenverkehrsunfalls lautet: ein Unfall mit einem Fahrzeug, in dem ein anderes Fahrzeug, ein Fußgänger oder ein Tier verwickelt ist.
Wichtig: ein Straßenverkehrsunfall ohne Beteiligung eines Dritten, wie z.B. das Überschlagen des Fahrzeuges, ist nicht versichert. Auch wenn der Fahrer einem Tier ausweicht und sich dann überschlägt oder von der Strasse abkommt, ist dieser Schaden nicht versichert.

Fahrlässigkeit
Dies ist der Fall, wenn der Fahrer und/oder die Beifahrer sich nicht an das Gesetz oder die Allgemeinen Bestimmungen halten. Hier ein paar Beispiele, bei denen das Versicherungsunternehmen nicht für entstandene Schäden aufkommt:
-        Wenn betrunken gefahren wird;
-        Wenn zu schnell gefahren wird (über das festgelegte Asco Car Hire Tempolimit hinaus);
-        Wenn eine rote Ampel überfahren wird;
-        Wenn durch Wasser/Sumpf gefahren wird, wo der Wasserstand höher als die Achse des Fahrzeuges ist;
-        Bei falscher Anwendung von Kupplung, Getriebe und Motor des Fahrzeuges etc.

Ausschlüsse
Schäden die nicht vom Versicherungsunternehmen übernommen werden:
-        (Brand)Schäden, die durch Zigaretten, Streichhölzer oder Feuerzeuge, etc. entstanden sind;
-        Schäden, die durch Stehen auf dem Dach des Fahrzeuges oder der Motorhaube entstanden sind;
-        Schäden, die das Überschlagen des Fahrzeug betreffen, sofern kein Dritter involviert ist (eingeschlossen in der reduzierten Kaution 3);
-        Beschädigtes Glas und Fenster (eingeschlossen in der reduzierten Kaution 3);
-        Beschädigte Reifen (eingeschlossen in der reduzierten Kaution 3);
-        Schäden, die durch das Befahren von Wasser entstanden sind;
-        Schäden durch Sandstürme (eingeschlossen in der reduzierten Kaution 3);
-        Schäden an persönlichen Gegenständen etc.

Geschwindigkeitsbegrenzung
Stadt: 60 km/h, Schotterstraßen: 80 km/h und Schnellstraßen:120 km/h
Bei 125 km/h macht das Fahrzeug einen Piepton, der Sie darauf aufmerksam macht, dass Sie die Höchstgeschwindigkeit für Schnellstraßen überschritten haben. Alle ASCO Fahrzeuge sind mit einer Black Box ausgerüstet. Bei Überschreitung der Geschwindigkeitsbegrenzungen verfällt der Versicherungsschutz und der reduzierte Selbstbehalt wird ungültig.

Reifenschaden
Das Minimalprofil der Reifen ist 6 mm (3 mm für Ersatzreifen).

Reifenschäden sind nicht versichert (außer bei der reduzierten Kaution 3). Damit die Reise im Falle einer Reifenpanne fortgesetzt werden kann, kann der Reifen repariert oder ersetzt werden. Da keine reparierten Reifen akzeptiert werden, muss der kaputte Reifen bei der Fahrzeugrückgabe bezahlt werden, es wird allerdings nur das aktuelle Profil belastet, nicht ein neuer Reifen.

Wurde der kaputte Reifen unterwegs vom Kunden ersetzt, bekommt er den Differenzbetrag bei der Fahrzeugrückgabe erstattet. (Hierfür bitte den kaputten Reifen mitbringen.)

Sandsturm
Falls Sie in einen Sandsturm geraten, stoppen Sie sofort und suchen Sie eine Schutzstelle.Wenn dies nicht möglich ist, fahren Sie ganz langsam weiter. Sandsturmschäden sind nicht von der Versicherung gedeckt (außer bei der reduzierten Kaution 3). Sandstürme kommen meistens an der Küste bei Ostwind vor. 

Pflicht
Bei einem Unfall oder Diebstahl wird ein vollständiger Polizeibericht verlangt. Wenn bei einem Unfall die Möglichkeit besteht Fotos zu machen, ist dies immer hilfreich. 

Abschleppkosten
Im Falle eines Unfalles müssen die Abschleppkosten, sowie die nicht gedeckten Schäden immer vom Kunden getragen werden. 

“Rückerstattungskosten”
Die Verwaltungskosten bzgl. eines Schadens, die sog. Rückerstattungskosten muss der Kunde übernehmen. 

Abdeckung bei “eigener” Versicherung
Bei einigen (Reise-) Versicherungsfirmen und Kreditkartenunternehmen ist es möglich eine zusätzliche Mietfahrzeug Versicherung abzuschließen. Wir empfehlen unseren Kunden ihre Kreditkartenunternehmen und/oder Versicherungen im Voraus zu kontaktieren um eine zusätzliche Versicherung zu überprüfen und zu organisieren.

Mehr Informationen finden Sie in den Mietbedingungen von ASCO.

1) Wichtig: Siehe Definition “Straßenverkehrsunfall”, womit sich das Versicherungsunternehmen befasst, während Fahrlässigkeit und Ausschlüsse in Betracht gezogen werden.
Diese Details dienen ausschließlich zur Information und es können keine Rechtsansprüche oder Abschlüsse aus den Informationen gezogen werden, die in diesem Dokument erwähnt werden.

Die reduzierte Kaution 3 für die Selbstbeteiligung wird zusätzlich Sandsturm Schäden, einen kaputten Reifen, Glasschäden und einen Unfall ohne Fremdbeteiligung decken (Fahrlässigkeit ist nicht eingeschlossen).
Im Mietpreis ist eine Fahrzeugversicherung des Vermieters mit Selbstbehalt im Schadensfall eingeschlossen. Versichert sind Kasko-, Haftpflicht- und Personenschäden des Unfallgegners (im Haftpflichtfalle) sowie Diebstahl.
Versichert sind auch Einzelunfälle (Single Vehicle Accidents), sofern nicht durch Fahrlässigkeit verursacht.
Die Höhe des Selbstbehalts entspricht ca. 15 % des Fahrzeugwertes.
Ein Schadensfall ist ASCO unverzüglich zu melden, sonst erlischt der Versicherungsschutz.

Zusatzversicherung (optional):
Der oben genannte Selbstbehalt kann vor Ort durch Abschluss einer Zusatzversicherung (Excess Waiver) reduziert oder ausgeschlossen werden. Der Selbstbeteiligungsbetrag von N$ 1.500 muss immer getragen werden

Einwegmieten:
Einwegmieten fallen an für folgende Orte und sind vor Ort zu bezahlen:
Namibia:
1.400 N$ Windhoek - Swakopmund
5.690 N$ Windhoek - Sossusvlei
4.620 N$ Windhoek - Katima Mulilo

Südafrika:
5.760 N$ Windhoek - Kapstadt
6.360 N$ Windhoek - Johannesburg

Botswana:
5.520 N$ Windhoek – Kasane
4.020 N$ Windhoek - Maun

Zimbabwe:
5.880 N$ Windhoek - Victoria Falls

Vorbehaltlich Änderung!

Grenzüberschreitungen:
Fahrten in Nachbarländer Namibias müssen bei Buchung angemeldet werden. Es spielt keine Rolle, wie viele dieser Länder Sie pro Anmietung besuchen. Folgende Gebühren sind vor Ort zu entrichten (einmalig pro Anmietung):
450 N$ für Botswana, Südafrika, Lesotho, Swaziland, Zimbabwe
2.000 N$ (insgesamt) für Zambia, Malawi, Mozambique

Auf dem Sektor von 4 x 4 Mietwagen und für Camping voll ausgerüsteten 4 x 4 Mietwagen, ist ASCO das größte Mietwagen-Unternehmen im südlichen Afrika.
Die Fahrzeugflotte umfasst ca. 200 Fahrzeuge unterschiedlicher Fabrikate, Typen und Ausstattungen. Sie werden sicherlich Ihren bevorzugten Typ finden. Alle Fahrzeuge sind neuwertig und in einem perfekten Zustand. Sie werden einem vollständigen Service unterzogen, bevor sie übergeben werden.
Höchtst qualifizierte Mechaniker, ausgebildet in Deutschland, sind in der technischen Abteilung beschäftigt, in der die Mietfahrzeuge gewartet werden. Der Pannendienst ist an allen Wochentagen rund um die Uhr einsatzbereit. Dies bedeutet, dass Sie im Falle einer Panne keine wertvolle Zeit durch unnötig langes Warten verlieren, indem Sie auf Hilfe von dritter Seite warten müssen. ASCO organisiert unverzüglich eine professionelle Pannenhilfe bzw. stellt im Bedarfsfall ein Ersatzfahrzeug zur Verfügung, wann immer Sie Hilfe benötigen, wo immer Sie sind.
Zusammen mit Ihrem Fahrzeug erhalten Sie eine detaillierte Straßenkarte von Namibia und ein Info-Paket. Verfügbar sind auch eine Vielzahl an Werkzeugen/Zubehör wie Satelliten Telefone, GPS, Luftkompressor und Tourism Radio.

 

 

nach oben