3 Länder Selbstfahrertour – Südafrika – Mosambik – Simbabwe

3 Länder Selbstfahrertour – Südafrika – Mosambik – Simbabwe
Detaillierter Reiseverlauf

3 Länder Selbstfahrertour: Südafrika, Mosambik, Simbabwe

Reiseverlauf: 

Tag 1:  Mpumalanga  (400 km)

Nach Ankunft am O.R. Tambo International Airport in Johannesburg übernehmen Sie Ihren Mietwagen und fahren in die malerische Landschaft von Mpumalanga

Übernachtung:  Misty Mountain Hotel (oder ähnlich)  (F)

Tag 2:  Panorama Route  (175 km)

Nach dem Frühstück geht es weiter entlang der landschaftlich schönen Panorama Route mit ihren Bergen, Wäldern und Wasser­fällen über Graskop zum alten Goldgräberstädtchen Pilgrim's Rest. Sie fahren zum Ausblick God's Window und zu den Bourke's Luck Pot Holes, deren seltsam ausgehöhlte Felsenwände am Zusammenfluss vom Blyde und Treur Fluss liegen.  Nächster Stopp ist am Aussichts­punkt auf den besonders beeindruckenden Blyde River Canyon.  Die Schlucht ist, anders als all die anderen großen Schluchten der Welt, bewaldet. Danach verlassen Sie die Berge auf der landschaftlich reizvollen Strecke über den Abel Erasmus Pass und durch den Strijdom Tunnel, und fahren in das „Lowfeld“.

Übernachtung:  Blyde River Canyon Lodge (oder ähnlich)  (F)

Blyde River Canyon, 3 Länder Selbstfahrertour: Südafrika, Mosambik, Simbabwe Panoramaroute, 3 Länder Selbstfahrertour: Südafrika, Mosambik, Simbabwe

Tag 3:  Krüger Nationalpark  (220 km)

Nach dem Frühstück fahren Sie zum berühmten Krüger Nationalpark.  Sie haben den restlichen Tag zur freien Verfügung zur Erkundung der Wildnis auf der Suche nach den "Big 5". Im Nationalpark Camp gibt es verschiedene Cafeteria Einrichtungen; Verpflegung ist nicht inkludiert.

Übernachtung:  Satara Restcamp, Krüger Nationalpark  (nur Unterkunft)